Hähnchenkeulen vom Grill

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenunterschenkel 4 Stck.
Marinade 1:
Sojasoße hell 100 ml
Knoblauchpulver 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Kurkuma 1 TL
Salz 1 TL
Pfeffer 0,25 TL
Sonnenblumenöl 50 ml
Marinade 2:
Ketchup 50 g
Senf mittelscharf 30 g
Honig 20 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Keulen kalt waschen, abtrocknen. Auf der Arbeitsfläche ein großes Stück Klarsichtfolie ausbreiten, die Keulen dort ablegen und sie an Knochen entlang einschneiden und auseinanderklappen. In die Marinade 1 legen und dort 1 Std. ziehen lassen.

2.Kurz vor dem Grillen dann in die Marinade 2 geben und gründlich in ihr wälzen und sie darin leicht kneten. Sie brauchen dann auf dem Grill etwa 20 Min. Eventuell mal eine Keule anschneiden und den Garpunkt testen. Sie ziehen sich beim Grillen wieder etwas zusammen, sind aber durch das vorige Aufschneiden wirklich optimal mariniert und dadurch sehr saftig und "g'schmackig"...;-)

3.Wer sie im Ofen zubereiten möchte, der benötigt 180° O/Unterhitze, legt sie ausgebreitet auf das Blech und schiebt es auf der 2. Schiene von oben ein. Hier kann sich die Garzeit zwischen 30 und 35 Min. bewegen. Da dann evtl. für ein paar Minuten zuletzt noch die Grillfunktion einschalten.

4.Als Beilage gab es einen Bohnensalat und tomatisierten Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen vom Grill“