Artischocke mit Vinaigrette, selbstgebackenem Ciabatta und Salsa Roja

2 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Artischocke:
Artischocken 5 Stk.
Bio Zitrone 2 Scheiben
Salz etwas
Zucker etwas
Für die Vinaigrette:
Apfelessig 3 EL
Saft einer Amalfi Zitrone etwas
Abrieb einer halben Amalfi Zitrone etwas
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Dijon Senf gekörnt 2 TL
Dijon Senf 1 TL
Olivenöl 4 EL
warmes Wasser 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für das Ciabatta:
Hefe 21 g
Weizen Mehl Type 550 700 g
Salz 3 TL
Für die Salsa Roja:
Zwiebeln rot 2 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Ingwer 3 cm
Chilischote 1 Stk.
Paprika rot 0,5 Stk.
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Agavendicksaft 1 EL
Strauchtomaten 2 Stk.
Sojasauce 4 EL
Zimt 1 Pr
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
46,8 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Artischocken:

1.Zwei große Töpfe mit Wasser, Zucker und Salz aufkochen lassen. Artischocke waschen und den Strunk abschneiden.

2.Dann die Artischocken verteilt mit jeweils einer Scheibe Zitrone in das kochende Wasser geben.

3.Die Artischocken müssen dabei immer mit Wasser bedeckt sein und 40-45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

Vinaigrette:

4.Die Zwiebel und den Knoblauch in einem Multizerkleinerer grob zerkleinern. Dann die restlichen Zutaten zugeben und alles 20 Sekunden miteinander vermixen.

Salsa Roja:

5.Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen. Paprika und Chilischote entkernen, waschen, alles in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten.

6.Anschließend Tomatenmark und Agavendicksaft unterrühren und karamellisieren. Die Strauchtomaten waschen, in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne geben.

7.Mit Sojasoße und etwas Wasser angießen und aufkochen. Abschließend mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Ciabatta:

8.Am Tag vorher die Hefe mit einem Schneebesen in 500 ml kaltem Wasser auflösen. Dann 600g Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen und das Hefewasser hinzufügen.

9.Mit einem Holzlöffel ca. 1 Minute rühren, um einen glatten Teig zu erhalten. Danach weitere 100 g Mehl von Hand kneten.

10.Den Teig so fest wie möglich verschließen, zum Beispiel mit Plastikfolie oder einem großen Teller bedecken und über Nacht im Kühlschrank lagern.

11.Den Teig am nächsten Tag aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

12.Mehl auf das Backblech streuen. Am besten wird hierfür eine Teigkarte verwendet, um den weichen Teig aus der Schüssel auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche zu schieben.

13.Den Teig mit viel Mehl bestäuben, dann mit der Teigkarte oder einem Messer halbieren. Wichtiger Hinweis: Der Teig sollte nicht erneut geknetet werde, damit die erzeugte Luft noch im Teig eingeschlossen ist und sich beim Backen die erforderlichen Poren bilden.

14.Nun zwei etwa 35 cm lange Brote formen und diese auf das Backblech legen. Den Backofen auf 240° C Umluft vorheizen.

15.Zuletzt den Teig nochmals 15 Minuten gehen lassen. Dann kommt er für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Artischocke mit Vinaigrette, selbstgebackenem Ciabatta und Salsa Roja“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Artischocke mit Vinaigrette, selbstgebackenem Ciabatta und Salsa Roja“