Pralinen-Cremetorte

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zartbitterschokolade 550 Gramm
Sahne 500 Gramm
Milch 250 ml
Butter 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier Größe M 4
Speisestärke 100 Gramm
Mehl 250 Gramm
Kakaopulver 2 Esslöffel
Backpulver 1 Päckchen
Kirschwasser 100 ml
Sauerkirsche Konfitüre 3 Esslöffel
Fett für die Form etwas
Gefrierbeutel 1

Zubereitung

400 g Schokolade hacken,in Sahne schmelzen. Kalt stellen. Milch erhitzen. 100 g Schokolade hacken,in Milch schmelzen. Butter und Zucker verrühren.Eier unterrühren. Stärke,Mehl, 1 Esslöffel und Backpulver mischen. Abwechselnd mit Schokomilch unterrühren. Teig in eine gefettete Springform geben und bei 175 Grad ca. 1 1/4 Stunden backen. Schokoladenboden 3-mal quer durchschneiden, mit Kirschwasser beträufeln. Schokosahne mit dem Mixer aufschlagen. Die Hälfte in ein Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Unteren Boden mit 1/4 Rest Sahne bestreichen. 2. Boden daraufsetzen. Konfitüre daraufstreichen. 3. Boden darauflegen,mit 1/4 der Sahne bestreichen, Deckel daraufsetzen. Tortenrand mit Rest Sahne bestreichen Sahne aus dem Spritzbeutel als Tuffs auf die Torte spritzen. Kalt stellen. 50 g Schokoladeschmelzen, in Gefrierbeutel füllen und 1 kleine Ecke abschneiden. Torte mit Schokolade und Kakaopulver verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen-Cremetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen-Cremetorte“