Döner aus Dinkelmehl

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Bio Dinkelmehl 1050 125
Backpulver 1/2
Joghurt 125
Olivenöl 1
Mehl zum Ausrollen etwas
Füllung
Feta 100
Kondensmilch (oder Milch) etwas
Baharat-Gewürz etwas
Zucchini, kleine 2
Peperonis frisch 2
Scharlotten 4
Geräucherte Paprika-Gewürz etwas
Salz etwas
Pull pork aus der Dose 300
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Das Mehl in eine Schüssel geben und das Backpulver untermischen. Dann den Joghurt, Salz und Olivenöl dazu geben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig vermischen, falls er klebt, etwas Mehl unterkneten. Den Teig 15 min. ruhen lassen.

2.Den Backofen zum Warmhalten des Belags auf 100 Grad vorheizen. Es wird alles in zwei Pfannen zubereitet, die Füllung wird im Ofen warm gehalten. Die Zuccinis quer halbieren und in Scheiben schneiden, diese wieder halbieren, mit Öl in der Pfanne kurz anbraten, salzen. Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne die klein geschnittenen Peperonis kurz anbraten. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden, salzen, mit geräuchertem Paprika und Mehl bestreuen, dann knusprig braten. Das pulled pork aus der Dose nehmen und mit den Händen zerteilend und in der Pfanne erhitzen.

3.Den Feta mit der Gabel zerdrücken und etwas Kondensmilch dazu geben, bis es eine cremige Konsistenz ist. Etwas Baharat darüber streuen (scharf!).

4.Den Teig nochmal kurz kneten und in zwei Stücke teilen, auf bemehlter Fläche rund ausrollen in Pfannengröße. Zwei Pfannen (mit dickem Boden) mit etwas Öl auf mittlere Temperatur vorheizen. Die Fladen in den Pfannen backen, etwa 5 min und dann Hitze etwas erhöhen und wenden.

5.Die Fladen auf die Teller legen, nacheinander den Belag in die Mitte geben: Feta, Zuccinis, Peperonis, Fleisch und Zwiebeln. Ich hatte scharfe Peperonis und in der Pfanne danach das Fleisch erhitzt, das dann auch scharf wurde. Hier vorsichtig sein, je nachdem, wie scharf man essen möchte.

6.Zuklappen und essen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Döner aus Dinkelmehl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Döner aus Dinkelmehl“