Hähnchensalat mit Bärlauch

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 4 Stück
Suppengemüse 0,5 Bd
Salz etwas
Möhren 4 Stück
Schalotten 3 Stück
Salatcreme, Balance 5 EL
Joghurt, leicht 6 EL
Brühe 4 EL
Bärlauch 150 g
Curry 1,5 TL
Zucker 1 Prise
Bärlauchsalz (eigene Herstellung) etwas
Bärlauchöl (eigene Herstellung) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
113 (27)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

1.Das Suppengemüse putzen und in kleine Stücke schneiden, Hähnchenbrust waschen. Suppengemüse in einen Topf legen, die Hähnchenbrust dazulegen, salzen und mit Wasser auffüllen, so dass alles gut bedeckt ist. Kalt aufsetzen und ca. 20 - 30 Minuten kochen, je nach Größe der Hähnchenbrust, so dass sie gar aber nicht trocken sind. Auskühlen lassen.

2.Schalotten schälen, in kleine Würfel schneiden, Möhre putzen und in kleine Streifen hobeln. Bärlauchöl erhitzen, Schalotten und Möhre anschwitzen. Mit Bärlauchsalz würzen. Auskühlen lassen.

3.Zwischenzeitlich die Sauce herstellen. Joghurt und Salatcreme verrühen, Bärlauchsalz, Zucker und Curry zugeben, gut verrühren. Abgekühlte Brühe unterrühren.

4.Bärlauch putzen und in feine Streifen schneiden.

5.Ausgekühlte Hähnchenbrust in Würfel schneiden, zusammen mit dem Bärlauch in die Sauce geben. Möhren und Schalotten dazugeben und vorsichtig unterheben. 2 Stunden ziehen lassen und dann genießen.

6.Die restliche Brühe wird bei mir am nächsten Tag als Suppenbasis genutzt, ist nicht so kräftig wie beim Huhn, aber zum weggießen zu schade.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchensalat mit Bärlauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchensalat mit Bärlauch“