Meine Schwarzwälder Kirschtorte

1 Std 15 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schoko-Biskuit-Boden in drei Teilen (selbst gemacht oder gekauft) 1 Stck
Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350 g) 1 Glas
Zucker 25 g
Mondamin 30 g
Schlagsahne 1000 g
Vanillezucker 5 Stck
Sahnesteif 5 Stck

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Kirschen auf ein Sieb geben. Den Saft auffangen. 12 Kirschen für die Deko zur Seite stellen. 250 ml Saft abmessen. Der Rest wird zum Tränken der Böden gebraucht.

2.Mondamin mit etwas Saft anrühren, den Rest zum Kochen bringen. Mit Mondamin abbinden und von der Platte nehmen. Die Kirschen zugeben , etwas abkühlen lassen.

3.Inzwischen einen Tortenring um den ersten Boden legen und die Kirschen darauf verteilen. Dabei am Rand ca. 1 cm freilassen. Vollständig erkalten lassen.

4.Inzwischen die Sahne portionsweise mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Ca. 400 g werden für die Böden gebraucht. Ca. 200 g für den Rand und die Sahnetuffs obenauf.

5.Jetzt von den 400 g Sahne ca. 1/3 auf den Kirschen verteilen, dabei den Rand gut ausfüllen. Ich nehme deshalb einen Tortenring, weil ich finde, dass es dann gleichmäßiger wird. Es geht aber auch ohne.

6.Den 2. Boden auflegen und mit der Hälfte von dem restlichen Saft tränken. Ich mache das mit einer Spritze. Wieder mit 1/3 der Sahne abdecken.

7.3. Boden auflegen und wieder tränken. Darauf das letzte Drittel der Sahne verteilen. Tortenring vorsichtig abnehmen .

8.Jetzt die Torte mit den verbliebenen 200 g Sahne rundherum bestreichen. Für die Sahnetuffs genug Sahne zurücklassen.

9.Schokoraspeln oben in die Mitte, sowie auch außen an den Rand geben.

10.Anschließend noch die Sahnetuffs aufspritzen. Kirschen daraufsetzen.

11.Zum Schluss sollte die Torte noch für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden.

12.Und dann Kaffee kochen und nur noch genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Schwarzwälder Kirschtorte“