Haselnusseis auf einer Heidelbeerreduktion dazu Milchstreusel und Kaffee-Brownie

2 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Haselnusseis:
Milch 0,25 l
Sahne 0,25 l
Zucker 75 g
Vanilleschote 1 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Eier 2 Stk.
Haselnussmus 125 g
Orangenschale gerieben etwas
Ingwer gerieben 0,5 TL
Heidelbeerreduktion:
Heidelbeeren 180 g
Gelierzucker 3:1 60 g
Cointreau 3 TL
Milch-Streusel:
Magermilchpulver 40 g
Mehl 40 g
Speisestärke 12 g
Zucker 15 g
Salz 2 g
Butter geschmolzen 55 g
Kaffee-Brownie:
Schokolade dunkel 400 g
Butter 75 g
Zucker 150 g
lösliches Kaffepulver 2 EL
Espresso frisch 2 EL
Eier 2 Stk.
Mehl 105 g
Natron 0,25 TL
Salz 0,25 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
5 Std

Haselnusseis:

1.Für das Haselnusseis das Mark aus der Vanilleschote kratzen und samt der Schote mit der Milch und der Sahne erhitzen.

2.Die Hälfte des Zuckers zugeben und alles einmal aufkochen. Nun die Eier mit den Eigelben mischen und mit der anderen Hälfte des Zuckers in einer Küchenmaschine schaumig schlagen.

3.Die heiße Milch langsam unterrühren. Die Eiermasse auf einem heißen Wasserbad etwa 10 min unter stetem rühren erhitzen.

4.Wenn die Eiermasse anfängt zu binden, durch ein Sieb passieren und mit dem Haselnussmus, der Orangenschale und dem geriebenen Ingwer vermischen und abkühlen lassen.

5.Die Masse in eine Eismaschine geben und 45 min gefrieren lassen. Anschließend in eine verschließbare Box füllen und bis zum Servieren ins Eisfach stellen.

Heidelbeerreduktion:

6.Für die Heidelbeerreduktion die Heidelbeeren mit dem Gelierzucker aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen.

7.Mit dem Cointreau verrühren.

Milch-Crumble:

8.Für das Milch-Crumble den Ofen auf 120°C vorheizen. Milchpulver mit Mehl, dem Zucker, der Speisestärke und dem Salz in einer Schüssel vermengen.

9.Die geschmolzene Butter zugeben und mit einem Löffel vermischen.

10.Die entstandenen Brösel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen 20 min backen.

11.Herausnehmen und abkühlen lassen.

Kaffee-Brownie:

12.Für den Kaffee-Brownie 200 g Schokolade mit der Butter, dem Zucker, dem löslichen Kaffee und dem frischen Espresso in einem Topf erwärmen, leicht abkühlen lassen. Die Eier in einer Tasse verquirlen.

13.In die etwas abgekühlte Schokomasse rühren. 200 g Schokolade hacken.

14.Zusammen mit dem Mehl, dem Natron und dem Salz vorsichtig unterheben. Entstandene Masse in eine gebutterte Form (ca. 20x20 cm) füllen.

15.Im Ofen bei 190°C 23 min backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnusseis auf einer Heidelbeerreduktion dazu Milchstreusel und Kaffee-Brownie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnusseis auf einer Heidelbeerreduktion dazu Milchstreusel und Kaffee-Brownie“