Hartgekochte Eier auf Balado Art mit Krabbenbrot

30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier Größe M 2
Mungokeimlinge 100 g
Krabbenbrot, roh (Krupuk Udang) 4 Scheiben
Für das Sambal:
Sambal Bangkok ala Siu, (s. Anhang) 3 EL
Sojasauce, süße, (kecap manis) 1 EL
Sojasauce, light 1 EL
Tomatenmark 3 EL
Kokosmilch, cremige, (+/- 24% Fett) 1 EL
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke) 40 g
Macadamia- oder Kemiri-Nüsse 4
Zwiebelchen, rot 3 kleine
Knoblauchzehen, frisch mittelgross
Peperoni, rot, lang, mild 2
Sonnenblumenöl 2 EL
Sesamöl 1 EL
Außerdem:
Frittieröl 1 Liter
Salz und Pfeffer zum Abschmecken etwas
Zum Garnieren:
Erdnüsse, geröstet 20 g
Peperoniringe, rot etwas
Kokosmilch, cremig, (24% Fett) 1 EL
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die 2 Eier ca. 8 Minuten kochen, abschrecken, im Kühlschrank bereit stellen. Die Mungosprossen waschen und 3 Minuten über kochendem Wasser dämpfen, mit kaltem Wasser abschrecken, im Sieb trocken schütteln und auf den Servierteller geben.

2.Die ersten fünf Zutaten für das Sambal zu einer Sauce zusammen mischen. Die Kemiri-Nüsse längs spalten und die Hälften längs und quer halbieren. Alte, Ranzige und Schimmlige verwerfen. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beide Enden kappen, schälen und grob klein schneiden.

3.Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, längs vierteln, den grünen Strunk entfernen und quer halbieren. Die rote Peperoni waschen und quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Körner belassen, den Stiel verwerfen.

4.Das Frittieröl auf 190 Grad erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, den man in das Frittieröl taucht, sofort kleine Bläschen aufsteigen.

5.Inzwischen eine Pfanne erhitzen, das Palmöl zugeben und heiß werden lassen. Die Kemiristücke braten, bis sie Farbe bekommen, dann die Zwiebel- und Knoblauchstücke zugeben und rösten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Peperoni zufügen und 1 Minute pfannenrühren. Die Tomaten zufügen und 2 Minuten pfannenrühren. Mit der Sauce ablöschen und 4 Minuten mit Deckel köcheln lassen. Vom Herd nehmen und ohne Deckel abkühlen lassen.

6.Die rohen Krupukscheiben portionsweise in das Frittieröl geben und wenn sie fertig aufgegangen sind, sofort aus dem Öl nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

7.Das Gemisch in der Pfanne in den Blender geben und auf niedrigster Stufe 30 Sekunden grob pürieren. Zurück in die Pfanne geben und cremeartig bei niedriger Hitzezufuhr reduzieren. Zum Schluss das Sesamöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8.Die kalten Eier schälen, längs halbieren und einseitig neben die Mungokeimlinge platzieren. Das Sambal über die Mungosprossen und den Eiern geben. Das Krabbenbrot seitlich zufügen, garnieren, servieren und genießen.

Anhang:

9.Sambal Bangkok ala Siu: Sambal Bangkok ala Siu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hartgekochte Eier auf Balado Art mit Krabbenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hartgekochte Eier auf Balado Art mit Krabbenbrot“