Putenbrustwürfel mit Gemüsestreifen

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrustwürfel:
Putenbrustfilet 200 g
dunkle Sojasauce 1 EL
Ketchup Manis 1 EL
süße Hoisin Sauce 1 EL
Reiswein 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Tempura Mehl 10 g
Erdnussöl 2 EL
Hühnerbrühe 100 ml + Marinade ( ½ TL Instantbrühe )
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
mildes Currypulver 0,5 TL
Ras el Hanout ( Arabische Würzmischung ) 0,5 TL
Gemüsestreifen:
Sojabohnensprossen 300 g
1 Möhre g
Zuckerschoten 100 g
1 Zwiebel g
2 Frühlingszwiebeln g
1 rote Chilischote g
1 Knoblauchzehe etwas
1 Stück Ingwer walnussgroß
Koriander geschnitten 2 EL
Hühnerbrühe ( ½ TL Instantbrühe ) 100 ml
Ketchup Manis 1 EL
süße Hoisin Sauce 1 EL
Reiswein 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Glutamat 0,5 TL ( Alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant )
Servieren:
2 * ½ Strauchtomate zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Putenbrustwürfel:

1.Putenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schnei-den. Die Putenbrustfiletwürfel ( ca. 22 Stück ) mit dunkler Sojasauce ( 1 EL ), Ketchup Manis ( 1 EL ), süßer Hoisin Sauce ( 1 EL ) und Reiswein ( 1 EL ) ca. 20 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Die marinierten Putenbrustwürfel in ein Sieb füllen und die Marinade dabei auffangen. Die Putenbrustfilets mit aufgelösten Tempura Mehl benetzen, anschließend im Wok mit heißen Erdnussöl ( 2 EL ) kräftig anbraten/pfannenrühren und dabei immer wieder mit Hühnerbrühe ( 100 ml + Marinade ) angießen/ablöschen. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräfti-ge Prisen ), milden Currypulver ( ½ TL ) und Ras el Hanout ( ½ TL ) würzen. Alles 4 – 5 Minuten schmoren lassen und dann aus dem Wok nehmen.

Gemüsestreifen:

2.Sojabohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. Möhre mit dem Sparschäler schälen, in 3 Teile schneiden und die Teile in Möhrenstifte schneiden. Zucker-schoten putzen/entfädeln, schräg halbieren, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben/Streifen schneiden/auseinander montieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, erst in Stücke und dann in Streifen schnei-den. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und schneiden. Das Gemüse ( Chilischotenwürfel + Knoblauchzehenwürfel + Ingwerwürfel, Möh-renstifte + Zwiebelstreifen, Frühlingszwiebelstreifen + Zuckerschoten und Sojabohnensprossen und Koriander geschnitten ) nacheinander in den Wok geben und anbraten. Dabei immer wieder mit der Hühnerbrühe ( 100 ml ablöschen/angießen. Mit Ketchup Manis ( 1 EL ), süßer Hoisin Sauce ( 1 EL ), Reiswein ( 1EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Glutamat ( ½ TL ) würzen. Alles 5 – 6 Minuten köcheln/kochen las-sen.

Servieren:

3.Die angebratenen Putenbrustwürfel in das Gemüse geben/untermischen, kurz alles erwärmen, auf 2 Teller verteilen und mit jeweils einer halben Strauchtomate gar-niert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbrustwürfel mit Gemüsestreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenbrustwürfel mit Gemüsestreifen“