Ziegbert mit Mausohrsalat

Rezept: Ziegbert mit Mausohrsalat
Speck vom Bentheimer Schwein mit Gold der Natur
0
Speck vom Bentheimer Schwein mit Gold der Natur
00:35
0
491
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Feldsalat
10 Stk.
Speckstreifen
Honig-Senf-Dressing:
2 EL
Honig
2 EL
Senf
12 EL
Olivenöl
1 TL
Salz
1 Pr
Pfeffer
1 Pr
Petersilie
1 Stk.
Zwiebel
Ziegbert:
5 Stk.
Ziegencamembert
5 TL
Honig
Stockbrot:
250 g
Mehl
0,5 TL
Salz
20 g
Hefe frisch
150 ml
Milch lauwarm
2 EL
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
22,9 g
Fett
29,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ziegbert mit Mausohrsalat

ZUBEREITUNG
Ziegbert mit Mausohrsalat

1
Mittags wird der Stockbrotteig vorbereitet. Alle Zutaten werden in einer Schüssel zu einem Teig verknetet. Den Teig an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen. Teig in 5 Portionen teilen und über offenem Feuer ca. 5 Minuten an einem Stock backen.
2
Zuerst wird der Feldsalat gründlich gewaschen. Für das Dressing wird Honig, Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Petersilie und die Zwiebel werden sehr klein geschnitten und in die Schüssel beigemischt. Der Ziegenkäse wird mit jeweils einem Löffel Honig bestrichen und im Ofen für 15 Minuten bei 150 Grad Ober- und Unterhitze gratiniert.
3
Der Speck wird vor dem Anrichten scharf angebraten.

KOMMENTARE
Ziegbert mit Mausohrsalat

Um das Rezept "Ziegbert mit Mausohrsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung