Schokomousse an Roter Grütze und Vanillesauce

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zartbitterschokolade 200 g
Schokolade weiß 200 g
Eier 8 Stk.
Sahne 500 ml
Kirschsaft 750 ml
Johannisbeersaft 250 ml
Speisestärke etwas
Wald-Erdbeeren 200 g
Johannisbeeren 100 g
Vanilleschoten 2 Stk.
Zucker 2 Prise
Milch 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
14,2 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Für die dunkle Mousse 3 Eier trennen. Das Eiweiß steifschlagen. Das Eigelb mit Zucker verrühren und beiseitestellen. Sahne ebenfalls steifschlagen.

2.Die Schokolade in einer Schale und über dem Wasserbad schmelzen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Anschließend alle Zutaten verrühren, bis die Masse cremig wird.

3.Für die weiße Mousse alle Schritte wiederholen. Beide Mousse kaltstellen.

4.Alle Säfte zusammen in einen Kochtopf geben. Die Vanilleschote hinzugeben und alles zusammen aufkochen lassen. Sobald der Saft kocht, Speisestärke mit 6 EL Wasser vermengen und in den Sud geben. Unter Rühren kochen lassen, bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Die Masse abkühlen lassen und die Beeren hinzugeben.

5.Für die Vanillesauce Milch und Vanille erhitzen, aber nicht kochen. Auch hier Speisestärke hinzugeben und unter Rühren warten, bis die Masse andickt. Mit Vanillezucker verfeinern.

6.Die Mousse als Nocken ausstechen, auf die Grütze platzieren und mit Vanillesauce abrunden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokomousse an Roter Grütze und Vanillesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokomousse an Roter Grütze und Vanillesauce“