Gemüsebrühe/Paste für den Vorrat

20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karotten etwas
Sellerie etwas
Zwiebeln etwas
Frühlingszwiebeln etwas
Porree etwas
Kräuter frisch oder getrocknet 2 Eßlöffel
Liebstöckel zum Beispiel
Petersilie etwas
Knoblauch etwas
Bärlauch etwas
Salz auf 1 kg Gemüse 120 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Je nach Geschmack könnt ihr die eine oder andere Zutat hinzufügen oder weglassen - wichtig ist die Salzmenge. Ich bereite diese Brühe aus gleichen Teilen Gemüse. Aber auch hier ist der eigene Geschmack ausschlaggebend

2.Zuerst wird das Gemüse gründlich gewaschen, eventuelle Stellen entfernt und grob zerkleinert

3.dann in der Küchenmaschine zu einem möglichst feinen Brei verarbeiten Olivenöl und Salz dazu und noch einmal gut durchmixen bis sich das Salz gelöst hat

4.In heiß ausgespülte Gläser füllen und kühl lagern

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebrühe/Paste für den Vorrat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebrühe/Paste für den Vorrat“