Truffade mit Ziegenkäse

Rezept: Truffade mit Ziegenkäse
Das "Armeleute-Essen" aus Frankreich ;-)
0
Das "Armeleute-Essen" aus Frankreich ;-)
00:40
0
115
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gr.
Geschälte Kartoffeln(mehlig kochend) in Scheiben geschnitten
100 ml
Wasser
5 Scheiben
Schwarzwälder Schinken
Ziegenkäserolle in Scheiben geschnitten
Bunter Pfeffer aus der Mühle
Bei Bedarf etwas Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Truffade mit Ziegenkäse

Steakteller Kulinarium a la Rosi mit fast all meinen selbstgemachten Zutaten
Dorade mit Fenchelkartoffeln

ZUBEREITUNG
Truffade mit Ziegenkäse

1
Zunächst eine Pfanne mit Deckel startklar machen. Auf den Herd stellen und die Herdplatte auf 3 stellen. Dann den Schinken in große Streifen scheiden und in der Pfanne anbraten. Kartoffeln vorbereiten und die Kartoffelscheiben auf den Schinken legen. Mit Wasser angießen und mit dem Deckel verschließen. Kochen lassen bis das Wasser verdampft ist.
2
Kurz bevor die Kartoffeln gar sind den Ziegenkäse auf den Kartoffeln schmelzen lassen und danach alles miteinander verrühren. Etwas mit Pfeffer und Salz abwürzen und auf einem großen Teller servieren. Schmeckt prima und geht recht schnell. Für mich sind Kartoffeln prima Kaliumlieferanten und echte Allrounder! Viel Spaß beim Nachmachen des französischen "Armeleute-Essen" - Truffade! ;-))))

KOMMENTARE
Truffade mit Ziegenkäse

Um das Rezept "Truffade mit Ziegenkäse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung