Sauerkrautrouladen mit Kartoffelpüree

1 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frischen Schweinebauch 400 g
Scheiben Bacon 8
Sauerkraut 200 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
scharfes Paprikapulver 1 Tee
Kartoffeln 400 g
Muskatnuss 1
frische Petersilie 1 Zweig
Milch 400 ml
Salz 1 Tee
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 2 Eßl
Butterschmalz 1 Eßl
Speisestärke 2

Zubereitung

Zuerst die Schweinebauchscheiben von den Schwarten und eventuell noch vorhandenden Knorpeln entfernen.Dann das Fleisch platieren(Plattklopfen)Dann auf das Fleisch das scharfe Paprikapulver streuen.Dann die Baconscheiben gleichmäßig darauf verteilen und zum Schluß das Sauerkraut darauflegen.Nun alles zusammenrollen und mit 2 Zahnstochern Fixieren. Eine Pfanne nehmen und das Butterschmalz darin erhitzen.Die Rouladen nun scharf darin anbraten,den kleingeschnittenen Knoblauch und Zwiebel mit anbraten lassen.Nun mehrmals wenden und wenn alles Farbe und Röststoffe hat .alles mit ca 2 Tassen Wasser ablöschen. Einen Deckel auf den Topf geben und mit der Temperatur heruntergehen und alles ca 60 Minuten vor sich hin schmoren lassen. Nun die Kartoffeln schälen und kleinschneiden.Dann einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Kartoffeln darin weich Kochen lassen. Wenn die Kartoffeln fertig sind das Wasser abschütten .Die Kartoffeln nun mit der Butter.etwas geriebener Muskatnuß,etwas Salz und der Milch vermengen.Alles solange Stampfen bis das Püree eine gute konsistez hat. Die Petersilie hacken und über das Püree verteilen. Nun die fertigen Rouladen herrausnehmen und die Picker entfernen. Die Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren und unter Rühren in die heiße Soße geben.Eventuell das Fleisch noch Salzen und Pfeffern.Guten Apettit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkrautrouladen mit Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkrautrouladen mit Kartoffelpüree“