Blumenkohlsuppe mit Hefegebäck (Jochen Schropp)

20 Min schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Blumenkohl 1 Stk.
Schalotten 200 gr.
Gemüsebrühe 300 ml
Sahne 150 ml
Blumenkohl gelb 0,25 Stk.
Hefeteig Fertigprodukt 1 Stk.
Blumenkohl rot 0,25 Stk.
Kaschmir-Curry 0,25 TL
Salzzitrone eingelegt geschnitten 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Dampfmohn 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
360 (86)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Backofen auf 250 Grad vorheizen.

2.Die weißen Blumenkohlröschen fein abschneiden. Schalotten in kleine Würfel schneiden. Beides hell in Butter anschwitzen und mit Brühe ablöschen, aufkochen und mit Sahne abbinden. Im Standmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Von dem gelben Blumenkohl große Röschen schneiden, mit Salz und Zucker würzen, auf einem Backblech in den Ofen geben.

4.In die tiefen Teller jeweils eine Messerspitze von der Salzzitronen abhobeln, dann die Suppe darauf verteilen. Ein gelbes Blumenkohlröschen in die Mitte setzen, mit etwas Olivenöl umträufeln und mit Mohn bestreuen. Das Hefegebäck an den Rand legen.

5.Bildrechte: Wiesegenuss

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlsuppe mit Hefegebäck (Jochen Schropp)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlsuppe mit Hefegebäck (Jochen Schropp)“