Poesie in Nuss

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mascarpone 450 g
Magerquark 450 g
Schlagsahne 50 ml
Zuckerrübensirup 150 g
Walnüsse 50 g
Haselnüsse 50 g
Macadamianuss in Honigmantel 50 g
Erdbeeren 50 g
Pistazie geröstet und gesalzen 15 g

Zubereitung

1.Die Mascarpone mit dem Quark in einer Schale cremig rühren.

2.200 g der Masse abteilen, Mark einer Vanilleschote und einen halben TL Zucker hinzugeben. Mit 15 ml Schlagsahne mischen, 15 Minuten ruhen lassen.

3.Die restliche Mascarpone-Quark-Creme mit 150 g Zuckerrübensirup verrühren, 35 ml Schlagsahne hinzugeben und unterrühren. Die Masse halbieren.

4.50 g Walnüsse, 50 g Haselnüsse und 50 g Macadamianüsse im Honigmantel klein raspeln und mischen. Unter die eine Hälfte der Creme rühren.

Anrichten:

5.Eine kleine Schale in Tropfenform mit der reinen Mascarpone-Quark- Zuckerrübensirup-Creme füllen, sodass der Boden leicht bedeckt ist. In die Öse der Form gebe ich die Masse der Nusscreme und ziehe diese bis zu Spitze der Form durch.

6.Nun streiche ich die Mascarpone-Quark-Vanillecreme als Oberschicht auf die Nusscreme und verziere alles mit einer großen, süßen Erdbeere sowie 3 g gerösteten und gesalzenen Pistazien.

7.Die 30 g Erdbeeren werden püriert, sie kommen als Beilage in ein kleines Gläschen. Das Erdbeerpüree ist leicht säuerlich und verträgt sich gut mit der-Mascarpone-Quark-Zuckerrübensirup-Creme.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Poesie in Nuss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Poesie in Nuss“