Thüringer Rostbratwurst mit herzhaften Sauerkraut und Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln

Rezept: Thüringer Rostbratwurst mit herzhaften Sauerkraut und Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln
( Ein leckeres und herzhaftes Essen ! )
0
( Ein leckeres und herzhaftes Essen ! )
00:40
0
72
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Thüringer Rostbratwurst:
2
Thüringer Rostbratwürste à 100 g
2 EL
Maiskeimöl
Herzhaftes Sauerkraut:
500 g
Wein-Sauerkraut
1
Zwiebel ca. 100 g
1 EL
Maiskeimöl
1 TL
Zucker
400 ml
klare Brühe ( 2 TL Instantbrühe )
4 EL
Weißwein
4 EL
süße Chilisauce
Kartoffelstampf:
400 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
1 TL
Kurkuma gemahlen
2 EL
Crème à la Cuisine 15 % ( Zum Kochen )
1 EL
Butter
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 kräftige Prise
Muskatnuss gemahlen
Röstzwiebeln:
1
Zwiebel ca. 50 g
1 TL
Mehl
1 TL
Paprika edelsüß
1 EL
Maiskeimöl
Servieren:
Mittelscharfer Senf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Thüringer Rostbratwurst mit herzhaften Sauerkraut und Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln

ZUBEREITUNG
Thüringer Rostbratwurst mit herzhaften Sauerkraut und Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln

Thüringer Rostbratwurst:
1
Thüringer Rostbratwürste waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, rundherum anpricken und in einer Pfanne mit Maiskeimöl ( 2 EL ) langsam gold-braun braten. Im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten.
Herzhaftes Sauerkraut:
2
Zwiebel schälen und würfeln. Maiskeimöl ( 1 EL ) und Zucker ( 1TL ) in einem Topf anbraten. Das Sauerkraut zugeben, kurz mit anbraten und mit der Brühe ( 400 ml ) ablöschen/angießen. Alles mit geschlossenen Deckel ca. 20 Minuten kö-cheln/kochen lassen. Den Weißwein ( 4 EL ) und die süße Chilisauce ( 4 EL ) zu-geben/unterheben und alles so lange kochen lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist. Dabei immer wieder umrühren, damit es nicht anbrennt !
Kartoffelstampf:
3
Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen. Durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und mit Crème à la Cuisine ( 2 EL ), Butter ( 1 EL ), gro-ben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskatnuss gemahlen ( 1 kräftige Prise ) mit dem Kartoffel-stampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.
Röstzwiebeln:
4
Zwiebel schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und in Mehl ( 1 TL ) und Paprika edelsüß ( 1 TL ) wälzen/vermischen. Maiskeimöl ( 1 EL ) in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin gold-braun anbraten/pfannenrühren und herausnehmen.
Servieren:
5
Thüringer Rostbratwürste auf 2 Teller verteilen. Das Sauerkraut und den Kartoffel-stampf mit den Röstzwiebeln dazugeben und servieren. Dazu Senf reichen.

KOMMENTARE
Thüringer Rostbratwurst mit herzhaften Sauerkraut und Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln

Um das Rezept "Thüringer Rostbratwurst mit herzhaften Sauerkraut und Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung