Gebackener Bayerischer Leberkäse mit Röstzwiebeln und Kartoffelstampf

1 Std 30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gebackener Bayerischer Leberkäse: ( Für 4 Personen ! )
küchenfertiger Bayerischer Leberkäse 800 g
Röstzwiebeln:
2 Zwiebeln / geschält 200 g
Mehl 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Semmelbrösel 2 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Kartoffelstampf:
5 große Kartoffeln / geschält 500 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Butter 2 EL
Schmand 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 2 kräftige Prisen
Servieren:
Bayerischer süßer Senf etwas
Mittelscharfer Senf etwas
Maggikraut-Spitzen 2 Stück
halbe kleine Cherry Tomaten 2 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
769 (184)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
14,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Gebackener Bayerischer Leberkäse: (Für 4 Personen)

1.Leberkäse im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 70 Minuten backen. Besonders gut gelingt das, wenn man ein zweites Backblech mit ca. 200 ml Wasser unten in den Backofen stellt. Dadurch wird der gebackene Leberkäse schön saftig. Sichtprobe durchführen. Sollte der Leberkäse zu dunkel werden dann mit Alufolie abdecken. Den Leberkäse herausnehmen, aus der Form stürzen, etwas auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Röstzwiebeln:

2.Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in Ringe auseinander montieren. Die Zwiebelringe mit Mehl ( 1 TL ), Paprika edelsüß ( 1 TL ) und Semmelbrösel ( 2 TL ) gut vermischen. Anschließen in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) gold-braun anbraten/pfannenrühren und zum entfetten auf Küchenpapier ausbreiten.

Kartoffelstampf:

3.Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Kartoffelwürfel in Salzwassere ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und in den heißen Topf zurückgeben. Butter ( 2 EL ), Schmand ( 2 EL ), grobes Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskatnuss frisch gerieben ( 2 kräftige Prisen ) zugeben und mit dem Kartoffel-stampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.

Servieren:

4.Leberkäsescheiben mit Röstzwiebeln und Kartoffelstampf, jeweils mit einer Maggi-kraut-Spitze und einer halben Cherry-Tomate garniert, servieren. Dazu süßen und mittelscharfen Senf reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackener Bayerischer Leberkäse mit Röstzwiebeln und Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackener Bayerischer Leberkäse mit Röstzwiebeln und Kartoffelstampf“