Rettichsuppe mit Garnelen und Kokosreis – Luo Bo Hai Mi Tang

Rezept: Rettichsuppe mit Garnelen und Kokosreis – Luo Bo Hai Mi Tang
Diese würzige, kantonesische Suppe ist ein exotischer Leckerbisse der besonderen Art.
0
Diese würzige, kantonesische Suppe ist ein exotischer Leckerbisse der besonderen Art.
00:40
0
62
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
60 g
Rettich, weiß (Bierrettich)
10
Garnelen, frisch, ca. 13 cm
100 g
Basmatireis, trocken
180 g
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke)
12 g
Gemüsebrühe, Kraftbouillon
2 EL
Reiswein, (Arak Masak)
Für das Gemüse:
30 g
Karotte
1
Peperoni, rot, lang, mild
4 kleine
rote Zwiebelchen (Schalotten)
3 mittelgrosse
Knoblauchzehen, frisch
2 mittelgrosse
Tomaten, vollreif
1 EL
Schnittsellerie-Blätter, frisch oder TK
2 grosse
Blätter vom Kai-lan
2 EL
Palmöl, Premiumqualität, ersatzweise Sonnenblumenöl
Zum Garnieren
1 EL
Schnittsellerie-Blätter, frisch
1 TL
Karottenfäden, frisch
n.B.
Peperoni, rote
n.B.
Blüten und Blätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rettichsuppe mit Garnelen und Kokosreis – Luo Bo Hai Mi Tang

Garnelen in Chilisoße

ZUBEREITUNG
Rettichsuppe mit Garnelen und Kokosreis – Luo Bo Hai Mi Tang

1
Den Bierrettich waschen, an beiden Enden kappen, schälen und von unten ca. 3 mm dicke Scheiben bis zur erforderlichen Menge abhobeln. Größere Scheiben halbieren. Die frischen Garnelen waschen. Bei allen Garnelen den Kopf mit einer Drehung entfernen und danach alle nochmals waschen. Jede Garnele am Rücken mit einer kleinen Schere bis zum letzten Segment aufschneiden. Den Chitinpanzer mit dem Schwanz abschälen, dabei den schwarzen Darm entfernen. Nochmals waschen, gut abtropfen lassen und bereit halten.
2
Den Reis mit dem Kokoswasser zum Kochen bringen. Die Butter zufügen und die Hitzezufuhr zurücknehmen. Mit Deckel 12 Minuten köcheln bis alles Kokoswasser aufgesogen ist. Vom Herd nehmen und bis zum Gebrauch mit Deckel reifen lassen. Das Wasser erhitzen, den Gemüsebouillon darin auflösen und bereit stellen.
3
Für das Gemüse ein Stück Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und diagonal in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Entsprechende Menge bereit stellen. Die rote Peperoni waschen, entstielen. Von unter zum Garnieren ein paar Ringe (ohne Körner) abschneiden und bereit halten. Den Rest diagonal in ca. 7 mm breite Stücke schneiden und die Körner belassen. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, häuten, vierteln, entkernen und längs halbieren.
4
Die frische Schnittsellerie waschen, die Stiele und die nicht einwandfreien Blätter entfernen. Die restlichen Blätter grob zerkleinern und bereit stellen. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Den Kai-lan waschen, die Blätter vom Stiel abtrennen. Den holzigen Stiel verwerfen. Die dünnen Blattstiele entlang der Mittelrippe von den Blättern trennen und quer in dünne Röllchen schneiden. Große Blätter quer vierteln, kleinere halbieren und bei ganz kleinen Blättern nur den Blattstiel abtrennen und das Blatt als Ganzes verwenden. Blätter und Stielröllchen getrennt aufbewahren.
5
Zum Garnieren von der Karotte mit einem Julienne-Hobel die erforderliche Menge abhobeln.
6
In einer Pfanne das Palmöl erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch glasig rösten, dann die Karotten zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Die Kai-lanröllchen und den Rettich zufügen und 1 Minute mitbraten. Mit der Hälfte der Brühe ablöschen, das Gemisch zur Brühe geben und zum Köcheln bringen. 3 Minuten köcheln lassen. Die Kailanblätter, die Tomaten und die Schnittsellerie zufügen. 1 Minute köcheln lassen. Den Reiswein zufügen, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7
Vom Herd nehmen. Die Garnelen zufügen und wenn ihre Farbe rosa wird, die Suppe auf die Servierschalen verteilen, garnieren und mit Kokosreis servieren.

KOMMENTARE
Rettichsuppe mit Garnelen und Kokosreis – Luo Bo Hai Mi Tang

Um das Rezept "Rettichsuppe mit Garnelen und Kokosreis – Luo Bo Hai Mi Tang" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung