Orangen-Stangen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig:
Butter 200 g
Zucker 75 g
Bio-Orange, Saft 3 EL
Bio-Orangen, Abrieb frisch oder 3 TL getrocknet (siehe a.Ende d.Rezeptes) 2
Mehl 200 g
Speisestärke 75 g
Backpulver 1 TL
Eigelb 1
Füllung und Deko:
Orangenmarmelade herb 100 g
Orangenlikör 15 ml
Kuvertüre dunkel 80 g

Zubereitung

1.Orangen heiß waschen, gut abtrocknen und abreiben (oder Tipp siehe am Ende des Rezeptes). Saft für 3 EL auspressen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles grob krümelig mit den Knethaken des Handmixers vermengen, es anschließend auf die Arbeitsunterlage geben und mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.

2.Den Teig zu einer ca.30 cm langen Rolle formen, diese auf 2 cm Durchmesser plattieren, in Klarsichtfolie wickeln und für wenigstens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

3.Ofen auf 180° O/Unterhitze vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen (oder 1 Blech und eine größere Unterlage). Den Teig aus der Folie wickeln und ihn in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Es sollte eine teilbare Anzahl sein, da später immer 2 Plätzchen zusammengesetzt werden.

4.Die Rohlinge mit etwas Abstand auf das Blech legen und auf der 2 Schiene von unten in den Ofen schieben Die Backzeit beträgt 12 - 14 Min. Sie sollen nicht bräunen. Nach dem Backen die Plätzchen vorsichtig mit dem Papier vom Blech auf eine glatte Unterlage gleiten und so abkühlen lassen. Sie sind im heißen Zustand sehr zerbrechlich.

5.Für die Füllung die Marmelade mit dem Likör in einem Topf flüssig werden lassen und immer ein Plätzchen damit bestreichen und ein 2. drauf setzen. Wenn alle gefertigt sind, die Kuvertüre über dem Wasserbad auflösen und die Plätzchen damit nach eigener Lust und Laune verzieren. Abschließend evtl. noch etwas fein geriebene Schale drüber streuen und dann..............zur Tasse Tee oder Kaffee genießen......;-)

6.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine Anzahl von 26 zusammengesetzten Plätzchen.

Tipp:

7.Dank des super Tipps meiner lieben Anne trockne ich immer jegliche Schalen von Bio-Orangen oder -Zitronen. Wenn sie komplett hart sind, werden sie in einer Mühle fein zermahlen, und so hat man immer Orangen- oder Zitronenschale griffbereit - auch wenn man die Früchte nicht im Hause hat. Die getrocknete, gemahlene Schale ist aber wie ein Konzentrat und ca.3 TL davon entsprechen etwa der Schale einer großen Orange oder 2 mittleren Zitronen.

8.Für Interessierte hier noch der Link für Orangenmarmelade: Orangen-Marmelade, leicht bitter-süß

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Stangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Stangen“