Guacemole - einfach, schnell - low carb - gesund und trotzdem lecker

10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Avocado reif 2 Stk.
Knoblauch gepresst 1 Zehe
Blattpetersilie (oder Koriander) 4 Zweige
Saure Sahne oder körniger Frischkäse 100 g
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Limettensaft 1 Esslöffel
Cocktail Tomaten rot 10 Stk.
Chilischote rot 0,5 Stk.
Salz etwas

Zubereitung

1.Diese easy Guacemole ist ein super Dip zu echten Nacho-Chips (Mais-Chips gesalzen). Dann reicht er für 4 Personen. Er macht sich aber auch gut auf einem Buffet beim Brunch. Sieht gut aus und schmeckt. Und ihr habt mal keine Tomaten-Mozzarella-Spieße mitgebracht. Oder ihr esst ihn wie ich heute als low carb - eigentlich NO CARB - Mittagessen ganz allein auf

2.Zunächst schneidet ihr der Länge nach die Avocado rundherum in zwei Hälften. In der Mitte ist ein Stein, den ihr dann herausholt und entsorgt. Dann löffelt ihr das Avocadofleisch mit einem Löffel heraus und gebt es in einen Suppenteller. Gebt den Limettensaft dazu und zermatscht das Ganze mit einer Gabel. Wichtig ist, dass die Avocado reif ist. Und bitte nehmt keinen Pürierstab oder Thermomix. Dann hat die Creme nachher noch Struktur. Nun die saure Sahne unterrühren. Wenn ihr Kalorien sparen wollt, geht auch körniger Frischkäse. Da könnt ihr auch einen 200 g Becher nehmen. Aber für Gäste als Chips Dip bitte Sahne nehmen.

3.Dann die gewaschenen Tomaten in Achtel würfeln, die Frühlingszwiebel fein schneiden, die Blattpetersilie fein hacken, und alles zur Creme geben. Je nach Geschmack auch noch die sehr fein geschnittene Chili ohne Kerne dazugeben. Ich mache das meistens nicht, sondern nehme einfach etwas Tabasco. Dann mit Salz würzen.

4.Fertig ist die Luzy. Schnell, gesund, und schmeckt einfach endgeil! Viel Spaß.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Guacemole - einfach, schnell - low carb - gesund und trotzdem lecker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Guacemole - einfach, schnell - low carb - gesund und trotzdem lecker“