„Trilogie vom Saibling“: Hausgebeizter Saibling mit kleinem Wildkräutersalat,

Rezept: „Trilogie vom Saibling“: Hausgebeizter Saibling mit kleinem Wildkräutersalat,
auf der Haut gebratenes Saiblingsfilet mit grüner Soße, dazu Kaviar vom Saibling mit Schmand auf Röstitaler
0
auf der Haut gebratenes Saiblingsfilet mit grüner Soße, dazu Kaviar vom Saibling mit Schmand auf Röstitaler
00:40
0
276
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gebeizter Saibling
5 Stk.
Saiblingsfilet
2 EL
Korianderkörner
2 EL
Senfkörner
2 EL
Wacholderbeeren
1 Stk.
Zitronenschale gerieben
0,5 TL
Meersalz
0,5 TL
Rohrzucker
1 Bund
Dill
Grüne Sauce
1 EL
Senf scharf
1 Prise
Salz
2 Stk.
Eigelb
200 ml
Sonnenblumenöl
200 ml
Saure Sahne
Frankfurter Grüne Soße-Kräuter
Röstitaler mit Crème fraiche und Saiblingskaviar:
5 Stk.
Kartoffeln festkochend
2 EL
Sonnenblumenöl
200 g
Crème fraîche
100 g
Saiblingskaviar
Dill
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1754 (419)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
40,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
„Trilogie vom Saibling“: Hausgebeizter Saibling mit kleinem Wildkräutersalat,

ZUBEREITUNG
„Trilogie vom Saibling“: Hausgebeizter Saibling mit kleinem Wildkräutersalat,

Gebeizter Saibling:
1
Gewürze mörsern, Dill hacken.
2
Filets innen mit Gewürzmischung bedecken, zusammen legen. Mit Frischhaltefolie abdecken, mit Gewicht beschweren. Im Kühlschrank ca. 24 Stunden ruhen lassen.
3
Gewürze abstreifen, vom Schwanzende her von der Haut schneiden.
Grüne Sauce:
4
Eier, Senf und Salz mit Öl zu einer festen Mayonnaise aufschlagen, mit Sahne verrühren.
5
Kräuter sehr fein hacken oder wiegen: Boretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch.
6
Mit wenig Salz abschmecken und einige Stunden durchziehen lassen
Röstitaler mit Crème fraiche und Saiblingskaviar:
7
Geschälte Kartoffeln in feine Streifen reiben. Leicht salzen.
8
Röstitaler mit ca. 10 cm Durchmesser in heißem Sonnenblumenöl von beiden Seiten knusprig braten.
9
Mit Crème fraiche bestreichen, Nocken vom Kaviar aufsetzen und ggf. mit Dill ausgarnieren.

KOMMENTARE
„Trilogie vom Saibling“: Hausgebeizter Saibling mit kleinem Wildkräutersalat,

Um das Rezept "„Trilogie vom Saibling“: Hausgebeizter Saibling mit kleinem Wildkräutersalat," kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung