Rindfleisch-Salat

Rezept: Rindfleisch-Salat
fettarmer, erfrischender Salat und.........eventuelle Reste-Verarbeitung
38
fettarmer, erfrischender Salat und.........eventuelle Reste-Verarbeitung
2
1067
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Rindfleisch gegart ohne Fett und Gallertmasse
80 g
Cornichons
70 g
Paprika rot
1
Peperoni grün
70 g
Perlzwiebeln aus dem Glas
100 ml
Kräuteressig
50 ml
Sonnenblumenöl
1,5 EL
Senf mittelscharf
1 Prise
Zucker
Pfeffer, Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch-Salat

Fleischküchla Tomate Mozzarella
Nudelpfanne mit Resten die 2
Heimis Bauernfrühstück

ZUBEREITUNG
Rindfleisch-Salat

1
Das magere Fleisch (gern Reste vom Braten oder der Herstellung einer Brühe) in ca. 3,5 - 4 cm lange dünne Streifen schneiden. Cornichons in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Peperoni waschen, halbieren, entkernen, Stielansatz entfernen und in kleine Würfel schneiden. Perlzwiebeln halbieren, größere vierteln. Alles in eine größere Schüssel geben.
2
Aus Essig, Öl, Senf, Zucker, Pfeffer und Salz eine pikante Marinade anrühren und mit den vorgenannten Zutaten vermengen. Der Salat sollte wenigstens 1 Tag gut durchziehen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken und evtl. nachwürzen.
3
Nach der weihnachtlichen Völlerei ein sehr erfrischender leicht verdaulicher Salat. Dazu passen entweder Laugenbrezeln oder ein kräftiges Bauernbrot.

KOMMENTARE
Rindfleisch-Salat

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Da sieht man wieder mal, in wieviel Familien es an Weihnachten eine Rindssuppe gibt. Für das übrige Fleisch gibt es ja jede Menge Möglichkeiten, es nicht entsorgen zu müssen, aber dieses Jahr ist es bei einigen eben ein Salat. Toll. ;-)))))
   Z****r
....des ist irgendwie heute Rindfleischsalat Tag :) ....haste noch eine Portion übrig? davon würde ich gerne etwas essen.LG Züngler

Um das Rezept "Rindfleisch-Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung