Knoblauchbutter - Huhn

4 Std 20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knobizehen 2 Stk.
Butter weich 80 g
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Brathähnchen 1 Stk.
Paprika Gewürz rosenscharf etwas
Rapsöl 4 EL
Bacon-Scheiben 100 g
Weißwein 100 ml
Hühnerbouillon 100 ml
Champignons kleine 600 g
Crème fraîche 100 g
Thymianzweige etwas

Zubereitung

1.Zuerst den Backofen auf ca. 160°C vorheizen. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und zerdrücken und mit Salz und Pfeffer und die Butter zu einer Creme kneten. Einfacher gehts auch mit fertiger Knoblauchbutter.

2.Das Brathähnchen , ich hab nur Hähnchenkeulen mit Brustanteil verwendet, abbrausen und trocken tupfen, die Haut von der Brust und den Keulchen vorsichtig ablösen, nicht entfernen, und mit den Fingern die Knoblauchbutter unter die Haut geben, die Haut wieder etwas glattziehen und andrücken. Das Brathähnchen von innen mit Salz, Pfeffer und Thymjan würzen, mit Salz, Pfeffer und den Rosenpaprika rundum von außen würzen. Das Hähnchen in einem Bräter geben und mit dem Öl betreufeln und für ca. 50 min in den den Ofen auf der unteren Schiene geben und backen.

3.Jetzt den Bacon in Streifen schneiden und zum Hühnchen ind den Bräter geben, den Wein und die Brühe angießen und ca. 20 min weitergaren lassen. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und eventuell halbieren und gar vierteln und anschließen in den Bräter geben und ca. 30 min weitergaren lassen.

4.Das Brathähnchen aus den Bräter nehmen und warm Stellen. Crème Frâiche unter den Weinsauce heben und die Sauce nach gusto binden, noch mal abschmecken und notfalls nachwürzen. Als Beilage eignet sich sehr gut Bandnudeln mit grünen Bohnen oder auch Kartoffeln können gereicht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchbutter - Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchbutter - Huhn“