Kürbiskuchen mit Äpfeln und knusprigen Streuseln

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 stück
Äpfel 500 Gramm
Magarine 180 Gramm
Zucker braun 100 Gramm
Eier 3 Stück
Vanillezucker 1 pck
Vanillepuddingpulver 1 pck
Speisestärke 75 Gramm
Mehl 170 Gramm
Mandeln gemahlen 50 Gramm
Kokosraspeln 50 Gramm
Backpulver 1 pck
Salz 1 Prise
Zitronensaft 2 Esslöffel
Amaretto nach geschmack
Streusel
Mehl 125 Gramm
Honig nach geschmack 2 Esslöffel
Zucker 50 Gramm
Zimt gemahlen 1 Teelöffel gehäuft
Mandel ganz 150 Gramm
Magarine 80 Gramm

Zubereitung

1.Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in Spalten schneiden , mit Zitronensaft beträufeln Kürbis schälen , Kerne entfernen und raspeln

2.Aus den obrigen zutaten einen Rührteig herstellen, die Kürbisraspeln zum schluss unterrühren und in Spring oder Silikonform füllen

3.mit den Apfelspalten belegen

4.Mandeln grob hacken und mit den restlichen Zutaten die Streusel herstellen, auf den Kuchen verteilen.

5.im vorgeheizten Backofen ca 45 min bei E-herd 175 grad Umluft 150 grad Gas stufe 2 backen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskuchen mit Äpfeln und knusprigen Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskuchen mit Äpfeln und knusprigen Streuseln“