Gebäck: Johannisbeer-Küchlein

Rezept: Gebäck: Johannisbeer-Küchlein
Lecker im Sommer; gesund und ein Zwischending aus Muffin und Gebäck ;-)
22
Lecker im Sommer; gesund und ein Zwischending aus Muffin und Gebäck ;-)
00:40
1
330
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Dinkel Mehl Type 630
125 g
Haferflocken
1 Päckchen
Bio-Vanillinzucker
2 TL (gestrichen)
Weinsteinbackpulver
1 Msp
Meersalz
60 g
zerlassenes Kokosöl
100 ml
Milch oder Buttermilch
80 ml
Ahornsirup
1 TL
Vanilleextrakt
125 g
Johannisbeeren
Außerdem:
Kokosblütenzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.08.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
50,7 g
Fett
2,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebäck: Johannisbeer-Küchlein

Brotzeitplatterl

ZUBEREITUNG
Gebäck: Johannisbeer-Küchlein

1
Die Haferflocken mahlen und mit den trockenen Zutaten vermischen. Die flüssigen Zutaten verrühren und dann unter die Mehlmischung geben. Die Johannisbeeren zuletzt unter den Teig heben.
2
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech jeweils eine ca. 2 EL große Portion geben und leicht rund formen. Je nach Größe erhält man ca. 6 - 8 Teilchen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 20 - 25 Minuten backen.
3
5 Minuten vor Backzeitende noch etwas Kokosblütenzucker über die Gebäckstücke streuen.
4
Die Teile schmecken nicht arg süß, d. h. man kann den Ahornsirup von der Menge her auch auf 100 g erhöhen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von cockingcool

KOMMENTARE
Gebäck: Johannisbeer-Küchlein

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Na, die würde ich auch nicht vom Teller schubsen. Sehen absolut schmackhaft aus und durch die sauren Beeren eine feine Kombination.

Um das Rezept "Gebäck: Johannisbeer-Küchlein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung