Improgang (Promis)

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Erbsen tiefgefroren 500 gr.
Apfelsaft 200 ml
Reisessig 1 Schuss
Salz etwas
Ei 1 Stk.
Zehen vom schwarzen Knoblauch 2 Stk.
Sonnenblumenöl 70 ml
Fenchel 1 Stk.
Orange 1 Stk.
Salz 1 Prise
Fischsauce 1 TL
Eisbein gegart und abgekühlt 1 Stk.
Vollei 1 Stk.
Mehl 100 gr.
Cornflakes 6 EL
Öl für die Fritteuse etwas
Hibiskusblüten 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Erbsen in einen Standmixer geben. Mit Apfelsaft bedecken. Einen Schuss Essig dazugeben, salzen und alles zu Püree mixen. Mit Apfelsaft zu einem Süppchen verdünnen. Durch ein Sieb geben.

2.Ei, Öl und schwarzen Knoblauch mit einem Pürierstab zu einer Mayonnaise mixen.

3.Die Cornflakes leicht zerdrücken. Eisbein in große Stücke zupfen, 3 Pralinen formen, mehlieren, durch Ei ziehen und mit Cornflakes panieren. In tiefem Fett oder der Fritteuse ausbacken.

4.Fenchel hobeln, eine Orange auspressen, Fischsauce dazugeben, mit Salz abschmecken und als Salat mittig in einer Bowl anrichten. Darauf die Eisbeinpraline geben, die Suppe drum herum gießen. Hibiskusblüten zupfen und in die Suppe geben. Mayonnaise oben drüber träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang (Promis)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Improgang (Promis)“