Forelle mit Drillingen und Rotkohl

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Forellen à ca. 350 g TK 2
Gewürzsalz *) etwas
Aluschale etwas
Drillinge / hier: 16 Stück 300 g
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Rotkohl TK / hier: Eigene Herstellung / alternativ Fertigprodukt TK oder Gl 200 g
Stängel Maggikraut 2
Scheiben Zitrone 2
grobes Meersalz aus der Mühle etwas

Zubereitung

Die Forellen auftauen lassen, unter kalten Wasser gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem beiliegenden Gewürzsalz von innen und außen würzen. Die beiden Forellen in die mitgelieferte Aluschale legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen und herausnehmen. *) Gewürzsalz in der Forellenpackung innenliegend und bestehend aus: Salz, Zwiebelpulver, Paprika-pulver, schwarzer Pfeffer, Knoblauchpulver, weißer Pfeffer, Dill und Sellerie. Drillinge schälen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen. Rotkohl rechtzeitig auftauen lassen und vorsichtig erhitzen. Forelle mit Drillingen und Rotkohl, mit Maggikraut und 1 Scheibe Zitrone garniert, servieren. Dazu grobes Meersalz aus der Mühle reichen

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle mit Drillingen und Rotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle mit Drillingen und Rotkohl“