Halloumi mit gebratenen Paprikastücken

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Halloumi-Käse 400 Gramm
Paprika rot 2 Stück
Paprika grün 2 Stück
Knoblauchknolle 1 Stück
Serranoschinkenscheiben 8 Stück
aus Restbeständen
Kohlrabipilze 2 Stück rest
Kohlrabispagetti 4 kleine Portionen
Pellkartoffeln (vorgegart) 4 kleine Portionen
Würzbutter (in meinem KB) etwas
Gewürze für den Käsespies
Thai-Basilikum 4 Zweige
Tomatensud 50 ml.
Paprikamark (Ajvar) 2 Essl.
Pfeffer und Salz etwas
Chilipulver etwas
Gewürze für die Paprika
Lemon Myrthe etwas
Limettensalz etwas
schwarzer Pfeffer etwas
zusätzlich
Olivenoel etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Am besten bereiten sie schon vorweg die Würzbutter zu. Den Link zum Rezept finden sie hier >>>>> Zauber - Würz - Butter a`la Biggi. >>>>> Die Gewürzmischung für den Käsespies ist auch im Vorfeld schon herzustellen damit sich alles schön verbindet.

die Käse Halloumispiese

2.Schneiden sie den Käse in gleichmässige Rechtecke. Dann wenden sie diese in der Gewürzmischung. Handschuhe anziehen - wenn sie keinen gelblichen Nägel möchten :). Einen Teil der Käsestücke mit Serranoschinken ummanteln.

3.Nun schneiden sie die Paprikas nachdem sie diese unter laufendem Wasser gereinigt haben- in achtelgrosse Stücke. Würzen sie diese nun mit den aufgeführten Zutaten.

4.Braten sie in einer Pfanne die halbierte Knoblauchknolle auf der Schnittseite in Olivenoel solange bis er so weich ist dass sie ihn Quetschen können. Unter dieser "Knoblauchmasse mischen sie 2 Essl. Butter und braten daruf die Spiesse von einer Seite scharf an.

5.Dann auf einer ausreichend grossen Platte oder Pfanne die Paprikas würzen und ebenfalls auf der Hautseite scharf anbraten. Dann die Hitze halbieren und die Spiesse mit der angebratenen Seite nach unten hinzulegen. Mit etas Olivenoel benetzen und ca. 5-7 Minuten garen.

6.In dieser Zeit die Pellkartoffeln und die Kohlrabispagetti in etwas Wasser mit Salz erhitzen- oder aber in der Microwelle bei 900 Watt für 3 Minuten erhitzen..

7.alles fertig ? dann auf Teller verteilen und geniessen. Reichen sie zusätzlich grobes Salz und und die Würz-Butter zu den Pellkartoffeln.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halloumi mit gebratenen Paprikastücken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halloumi mit gebratenen Paprikastücken“