Mini-Donuts mit Donut-Maker

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 260 Gramm
Milch 250 Milliliter
Zucker 130 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 Stk.
Öl 5 Esslöffel
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Puderzucker 30 Gramm

Zubereitung

1.Zunächst das Mehl, den Zucker, die Milch sowie Eier und Öl, Salz und Backpulver zu einem homogenen Teig verrühren. So lange mixen, bis er schön glatt wird.

2.Heizen Sie den Donut-Maker vor und bestreichen ihn mit etwas Öl, damit sich die Donuts hinterher besser lösen lassen.

3.Dann befüllen Sie die Formen des Donut-Makers mit einem Esslöffel Teig und schließen das Gerät.

4.Die Donuts sollten für drei bis vier Minuten goldbraun backen. Für den letzten Schliff bestreuen Sie die Donuts noch mit etwas Puderzucker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Donuts mit Donut-Maker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Donuts mit Donut-Maker“