Tarte Tatin Poire (Gestürzter Birnenkuchen) (Blick in Nelsons Topf)

20 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zucker etwas
Birne 1 Stk.
Blätterteig gekühlt 1 Päckchen
Aprikosenmarmelade 100 g
Crème fraîche 200 ml
Johannisbeersaft 50 ml
Cassis 50 ml
Vanilleschote 3 Stk.
Sahne 200 ml
Speisestärke 1 TL
Eier 2 Stk.
Vollmilchschokoladendrops 150 g
Mehl 200 g
Butter 100 g
Erdbeeren 3 Stk.

Zubereitung

1.Wir haben Nelson Müller über die Schulter geschaut.

2.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Die Birne schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Birnen vom dickeren Teil her bis knapp vor die Spitze einschneiden und auffächern. Den Blätterteig ausbreiten und dreimal ungefähr Birnenförmig, zwei Zentimeter größer als die echte Birne ausschneiden. Die Fächerbirnen darauflegen und ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen schieben.

4.Crème fraîche mit Cassis und Johannisbeersaft und 4 Esslöffeln Zucker verrühren – dünn auf ein Bleich streichen und einfrieren.

5.In einem Topf Schokodrops bei kleiner Hitze schmelzen. Etwas Schokolade in ein Backpapiertütchen füllen und die Spitze abschneiden. Auf die Teller längs ein Rankenmuster malen. Die restliche Schokolade mit Butter, 75 g Zucker und Mehl zu Streuseln kneten und für 10 Minuten mit in den Ofen geben.

6.Drei Vanilleschoten halbieren, auskratzen und mit Sahne und 2 Esslöffeln Zucker aufkochen. Mit etwas Stärke abbinden und final die mit etwas Sahne verschlagenen Eigelbe unterziehen.

7.In einem anderen Topf die Aprikosenmarmelade erhitzen. Nach zehn Minuten die Birnen-Tartes im Ofen mit der Marmelade bestreichen.

8.Die Vanillesauce in kleine Gläser füllen. Den Schoko-Crumble neben das Rankenmuster auf dem Teller häufen. Die Erdbeeren längs mit Grün achteln und darauf legen, daneben je ein Birnentörtchen setzen. Das Eis zu einer gerollten Nocke drehen und danebenlegen.

Auch lecker

Kommentare zu „Tarte Tatin Poire (Gestürzter Birnenkuchen) (Blick in Nelsons Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tarte Tatin Poire (Gestürzter Birnenkuchen) (Blick in Nelsons Topf)“