Baba au Rhum

Rezept: Baba au Rhum
2
1
708
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Brioche-Teig
4 Stk.
Eier
250 g
Mehl 405
100 g
Butter flüssig
125 ml
Milch lauwarm
25 g
Zucker
0,5 Stk.
Hefe frisch
Zuckersirup
200 ml
Wasser
100 g
Zucker
Schnelle Mousse au chocolat
200 ml
Sahne
100 g
Schokolade
Vanille-Eis
200 ml
Sahne
100 ml
Milch
1 EL
Zucker
1 Stk.
Vanilleschote
4 cl
Guadeloupe Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Baba au Rhum

Französischer Apfel-Quarkuchen
Creme Caramel

ZUBEREITUNG
Baba au Rhum

Brioche
1
Hefe mit einer Prise Zucker in etwas lauwarmer Milch auflösen, Eier mit Milch, Zucker und Butter verrühren. Mehl einrühren und mindestens 10 Minuten kneten/rühren.
2
1 Stunde gehen lassen, die eine Hälfte in Förmchen. Im Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 15 bis 20 Minuten je nach gewünschtem Bräunungsgrad backen.
3
Heiß aus den Förmchen nehmen und mit Zuckersirup tränken.
Zuckersirup
4
Zucker im heissen Wasser auflösen. Abkühlen lassen. Wer es sehr süß mag, nimmt mehr Zucker für eine konzentriertere Lösung.
Schnelle Mousse au chocolat
5
Die Schokolade in der warmen Sahne vollständig auflösen. Kühl stellen. Direkt vor dem Servieren mit dem Handrührer aufschlagen.
Vanille-Eis
6
Die Vanilleschote auskratzen und das Mark zusammen mit der ausgekratzen Schote und dem Zucker in der Milch aufkochen und bis zum Abkühlen in der Milch belassen. Die Schote aus der abgekühlten Milch entnehmen. Die Sahne und den Rum zur Milch geben, durchrühren.
7
Die Masse muss sehr süß sein. In der Eismaschine oder unter häufigem Rühren im Gefrierschrank gefrieren.
Servieren
8
Die Küchlein Warm servieren mit einem Glas Martinique-Rhum übergiesen oder getrennt servieren. Mit einer Nocke Mousse au chocolat und einer Kugel Vanilleeis auf dem Teller ergänzen. Espresso dazu servieren.

KOMMENTARE
Baba au Rhum

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
...und was geschieht mit der anderen Hälfte des THefeteiges? Schade, dass bei diesen Rezepten so gar nicht darauf geachtet wird, ob das auch auch funktioniert.

Um das Rezept "Baba au Rhum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung