White Choc Strawberry Cake

2 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden
Löffelbiskuits 200 gr.
Butter 150 gr.
Weiße Schokolade (besonders gut mit "Crisp") 50 gr.
Creme
Gelatineblatt 6 Blatt
Schlagsahne 100 gr.
weiße Schokolade 200 gr.
Mascarpone 500 gr.
Quark 250 gr.
Schlagsahne 200 gr.
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Erdbeeren 300 gr.
Haube
Tortenguss rot 1 Päckchen
Raspelschokolade weiß 50 gr.

Zubereitung

Boden

1.Butter erhitzen und schmelzen lassen. Dann die 50gr. weiße Schokolade (ggf. mit Crisp) dazugeben und ebenfalls schmelzen.

2.Die Löffelbiskuits zerbröseln und mit der Schoko-Butter-Masse gut vermischen.

3.Die Keksmischung auf einer mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und andrücken. Diese dann für 30 Min. in den Kühlschrank.

Creme

4.Gelatine einweichen 100gr Sahne aufkochen und 200gr weiße Schokolade darin schmelzen lassen. Gelatine ausdrücken und in der Schoko-Sahne-Masse auflösen.

5.Mascarpone mit Quark miteinander verrühren. Die Schoko-Sahne-Masse einrühren. Sahne inkl. Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter die Mascarpone-Quark-Masse heben.

6.Die Hälfte der Creme auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen. Anschließend die Erdbeeren komplett darauf verteilen und zum Schluss den Rest der Creme darauf geben und verteilen und im Kühlschrank kalt stellen.

Haube

7.Tortenguss nach Anleitung vorbereiten und nach kurzer Zeit (ein wenig abkühlen lassen) auf die fest gewordene Creme verteilen und wieder abkühlen und fest werden lassen.

8.Zum Schluss noch die weiße Raspelschokolade drüber und genießen! :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „White Choc Strawberry Cake“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„White Choc Strawberry Cake“