Wirsing-Hähnchen-Rouladen auf pikanter Wirsingsauce

Rezept: Wirsing-Hähnchen-Rouladen auf pikanter Wirsingsauce
( Ein leckeres Kohlessen mit nur ca. 250 Kcal pro Person ! )
55
( Ein leckeres Kohlessen mit nur ca. 250 Kcal pro Person ! )
1
803
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenbrustfilet à 200 g
1 EL
Ketchup manis
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1
Wirsingkohl / ca. 14 Blätter
2 TL
Salz
2
Zwiebeln ca. 200 g
1
große, rote Chilischote
1
Knoblauchzehe
1 Stück
Ingwer walnussgroß
4 EL
Sonnenblumenöl
500 ml
klare Brühe ( 2 TL instant )
1 TL
Kümmel ganz
6 EL
Kochsahne
4 Stängel
Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wirsing-Hähnchen-Rouladen auf pikanter Wirsingsauce

Spargelessen pur
Überbackenes Gemüseei

ZUBEREITUNG
Wirsing-Hähnchen-Rouladen auf pikanter Wirsingsauce

Wirsingblätter ( ca. 12 Stück ) vom Kohlkopf herauslösen. Die Blattstiele heraus-schneiden und die Blätter in kochenden Salzwasser ( 2 TL Salz ) ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen und kalt abspülen. Hähnchenbrustfilets in 8 Teile schneiden und mit Ketchup manis ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) ca. 215 Minuten marinieren. Zwiebel schälen und würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Ingwer und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die 8 Hähnchenbrustfiletstücke in die blanchierten Wirsingblätter einpacken/einrollen und mit Zahnstochern fixieren. In einer Pfanne Sonnenblumenöl ( 4 EL ) erhitzen, die Rouladen darin von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Die Zwiebelwürfel, Ingwerwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Chilischotenwürfel und restliche kleingeschnittene Wirsingblätter in die Bratenpfanne geben und kräftig anbraten/pfannenrühren. Mit der klaren Brühe ( 500 ml ) ablöschen/angießen und mit Kümmel ganz ( 1 TL ) würzen. Die Wirsing-Hähnchen-Rouladen darauf setzen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln/garen lassen. Zum Schluss die Rouladen heraus-nehmen, Kochsahne ( 6 EL ) in die Pfanne geben/unterheben. Die pikante Wirsingsauce auf 2 Teller verteilen und die Wirsing-Hähnchen-Rouladen darauf setzen und mit Petersilie garniert, servieren.

KOMMENTARE
Wirsing-Hähnchen-Rouladen auf pikanter Wirsingsauce

Benutzerbild von BiBo2017
   BiBo2017
Jucheeee, bin die Erste die dieses Sensationelle Essen kommentieren darf!!!!, super Idee ( endlich wird ein ganzer Kohl verwendet ).....habe es noch ein wenig verfeinert: 4 Rouladen gemacht und der Füllung noch Schinkenscheibe und Cheddarkäse beigefügt....der Hammer, sooooo lecker.....das war ein köstliches Abendessen, vielen Dank für die Idee...

Um das Rezept "Wirsing-Hähnchen-Rouladen auf pikanter Wirsingsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung