Mittagessen aus dem Wok Nr. 2

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffel 4
Hähnchenbrust frisch 800 Gramm
Knoblauchzehen 5
Kokosmilch cremig 800 Milliliter
Paprika rot 2
Suppengrün frisch 1 Bund
Champignons braun 250 Gramm
Zuckerschoten TK 450 Gramm
Frühlingszwiebel 2 Bund
Chilischoten getrocknet 2
Erdnussöl etwas
Salz+Pfeffer etwas
Ingwer frisch etwas
Thai Curry etwas
Rosenpaprikapulver etwas
Petersilie etwas
Wasser 100 Milliliter

Zubereitung

1.Das Hähnchen Fleisch in kleine Stücke schneiden und in eine größere Schüssel geben. Die Knoblauchzehen durch eine Knoblauch Presse drücken. In einer zweiten größeren Schüssel die Kokosmilch, Thai Curry und den Knoblauch gut verrühren. Nun alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Von der Kokos Sauce ca. eine Suppenkelle über das Fleisch geben, alles vermengen und ca.30 Minuten ziehen lassen.

2.Die Karotten schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Paprika putzen und klein schneiden. Die Pilze putzen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffel und den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Die Chili Schoten in Ringe schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden.

3.In den Wok etwas Erdnussöl geben und heiß werden lassen. Das Fleisch nun in den Wok geben und hellbraun anbraten. Das angebratene Fleisch wieder in die Schüssel geben. Wieder etwas Erdnussöl in den Wok geben und Kartoffel und Sellerie ca. 2 Minuten anbraten dann 50 Milliliter Wasser dazugeben und solange kochen bis das Wasser verdampft ist. Nun die Karotten Scheiben dazugeben, untermengen und wiederum 50 Milliliter Wasser dazugeben und das Wasser verdampfen lassen.

4.Nun die Zuckerschoten, die Pilze, den Lauch, den Paprika, die Chili dazugeben, den Ingwer darüber reiben und alles gut vermengen. Den Deckel auf den Wok geben und alles ca.5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten lassen. Die Frühlingszwiebel dazugeben, untermengen und nochmals bei geschlossen Wok dünsten. Zum Schluss das vor gebratene Fleisch dazugeben, die restliche Kokos Sauce dazugeben darüber gießen, vermengen, aufkochen lassen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Alls Beilage gab es bei uns Basmati Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mittagessen aus dem Wok Nr. 2“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mittagessen aus dem Wok Nr. 2“