Hähnchenbrustfilet mit pikanten Möhren und Pastinakenpüree

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet:
Hähnchenbrustfilets à ca. 200 g 2
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Sonnenblumenöl 2 EL
Pikante Möhren:
Möhren 300 g
heller Balsamico 1 EL
Hühnerbrühe ( 1TL instant ) 200 ml
Vanilleschote 0,5
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
flüssiger Honig 1 EL
Pastinakenpüree:
Pastinake ca. 300 g 1
Milch 125 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Muskatnuss 1 kräftige Prise
Kochsahne 1 EL
Servieren:
Petersilie zum Garnieren 2 Stängel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Hähnchenbrustfilet:

1.Hähnchenbrustfilet putzen/entsehnen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, von beiden Seiten kräftig mit groben Meersalz aus der Mühle, bunten Pfeffer aus der Mühle und Paprika edelsüß würzen. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten jeweils 4 – 5 Minuten gold- braun braten. Mit einem Deckel verschließen und den Ofen ausstellen. Zum Servieren schräg in Scheiben schneiden.

Pikante Möhren:

2.Möhren mit dem Garnierschäler schälen, längs halbieren, schräg in längliche Scheiben schneiden, in einen Topf geben und mit der Hühnerbrühe ( 200 ml ), hellen zu-rückgeben und mit flüssigen Honig ( 1 EL ) beträufeln.

Pastinakenpüree:

3.Pastinake schälen, würfeln und mit Milch ( 125 ml ) ca. 20 Minuten kochen. Zitronenabrieb und Kochsahne ( 1 EL ) zugeben und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskatnuss ( 1 kräftige Prise ) würzen. Mit dem Balsamico ( 1 EL ), der Vanilleschote ( ½ ), dem Salz ( 1 TL ), dem Pfeffer ( ½ TL ) zusammen ca. 5 – 6 Minuten kochen, abgießen, in den heißen Topf Stabmixer sorgfältig pürieren.

Servieren:

4.Hähnchenbrustfiletscheiben auf 2 Teller legen und mit dem Bratensaft aus der Pfanne beträufeln. Die pikanten Möhren und das Pastinakenpüree dazugeben, mit Petersilie garnieren und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet mit pikanten Möhren und Pastinakenpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet mit pikanten Möhren und Pastinakenpüree“