Schlanksuppe mit Putenfleisch asiatisch gewürzt

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrustfilet 400 g
Zwiebeln ca. 300 g 3
Knoblauchzehen 3
Ingwer walnussgroß 1 Stück
große, rote Chilischote 1
Olivenöl 2 EL
Möhrenblüten TK ( Eigene Herstellung ! ) / Alternativ Möhrenscheiben 300 g
Kohlrabi geputzt ca. 300 g / Alternativ Blumenkohl 1
Champignons / ganze Köpfe 265 g Einwaage / Alternativ frische Champignons 1 Dose
Frühlingszwiebelringe TK ( Eigene Herstellung ! ) / Alternativ Frühlingszwi 125 g
Tomaten fein gehackt 400 g 1 Dose
Maggikraut geschnitten TK ( Eigene Herstellung ! ) / Alternativ frische Pet 0,5 Tasse
Gemüsebrühe ( 12 TL instant ) 3 Liter
Salz 2 TL
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Sambal oelek 1 TL
Zimt gemahlen 0,5 TL
Fischsauce 1 EL
Ketchup manis 1 EL
Schnittlauchröllchen gefriergetrocknet etwas

Zubereitung

Putenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und grob schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Kohlrabi schälen/putzen, erst in Scheiben und dann in kleine Rauten schneiden. Champignons gut abtropfen lassen und die größeren halbieren. In einem großen, hohen Topf Olivenöl ( 2 EL ) erhitzen und die Putenwürfel mit den Zwiebelspalten, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel darin kräftig anbraten/pfannenrühren. Mit der Gemüsebrühe ( 3 Liter ) ablöschen / angießen. Das Gemüse ( Möhrenblüten, Kohlrabirauten, Champignons, Frühlingszwiebelringe, Tomaten fein gehackt und Maggikraut ) zugeben und mit Salz ( 2 TL ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), Kurkuma gemahlen ( 1 TL ), Kreuzkümmel ( 1 TL ), mildes Currypulver ( 1 TL ), Sambal oelek ( 1 TL ), Zimt gemahlen ( ½ TL ), Fischsauce ( 1 EL ) und Ketchup manis ( 1 EL ) würzen und alles mit geschlossenen Deckel ca. 15 Minuten köcheln/kochen lassen. Suppe mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Nach dem Abkühlen die Suppe im Kühlschrank aufbewahren und jedes Mal die ge-wünschte Menge herausnehmen und erhitzen. Die Suppe reicht bei 2 Personen für 5 Tage und lässt in dieser Zeit schon einige Pfunde purzeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlanksuppe mit Putenfleisch asiatisch gewürzt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlanksuppe mit Putenfleisch asiatisch gewürzt“