Improgang (Blick in Kumptners Topf)

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wachtelbrust 3 Stk.
Orangenlikör 4 cl
Pflaumenmus 1 EL
Reispapier 3 Blatt
Passionsfrucht frisch 2 Stk.
Rotkohl 0,25 Stk.
Bananensaft 2 EL
Zusätzlich.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pflanzenöl etwas
Sesamöl 1 EL
Sojasauce 1 EL
Korianderzweig 3 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
16,4 g
Fett
13,6 g

Zubereitung

Wir haben dem Kumptner über die Schulter geschaut:

1.Die Reisblätter in Wasser einweichen.

2.Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Die Wachtelbrust auf der Hautseite anbraten. Wenn sie gebräunt ist, drehen und nach vier Minuten aus der Pfanne nehmen. Kurz ruhen lassen.

3.Den Rotkohl vierteln und hauchfein schneiden und in eine Schüssel füllen. Eine Passionsfrucht durch ein Sieb in eine andere Schüssel pressen, mit Orangenlikör, Bananensaft und Pflaumenmus vermengen. Das Rotkraut anschwitzen und mit der vermengten Flüssigkeit ablöschen. Koriander fein schneiden und dazu geben. Mit etwas Sesamöl und Sojasauce abschmecken.

4.Das Reispapier fein schneiden und unter das Rotkraut mengen. In einem tiefen Teller Rotkraut anrichten, darauf eine krosse Wachtelbrust. Die restliche Passionsfrucht samt Kernen gleichmäßig auf die Teller daneben ausdrücken. Leicht salzen und pfeffern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang (Blick in Kumptners Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Improgang (Blick in Kumptners Topf)“