Porridge - mein Frühstück

Rezept: Porridge - mein Frühstück
Singelküche
6
Singelküche
2
1004
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 EßL
Haferflocken fein
2 Tassen
Wasser gefiltert
oder
Milch
oder
pflanzliche Milch
etwas
Zimt gemahlen
*************
************
1 handvoll
Rosinen
1 Stück
Banane
1 Stück
Apfel
1 handvoll
Cashewnüsse
1 EßL
Hanfsamen geschält
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Porridge - mein Frühstück

Heiße Schokolade alla Janine
Heiße Eierlikörmilch
kleiner heißer Schokotraum

ZUBEREITUNG
Porridge - mein Frühstück

1
Ich koche meine Haferflocken bereits am Abend zuvor, so kann alles über Nacht gut ausquellen. Die Haferflocken im Wasser oder Milch zum kochen bringen und garen, den Zimt mit einrühren und wenn es abgekühlt über nacht in den Kühlschrank stellen. Zucker mache ich nicht dran da die Bananen und Äpfel mir süß genug sind.
2
Am Morgen erwärme ich den Haferbrei langsam, dazu die Rosinen einrühren. In der Zeit die Banane von der Schale befreien, den Apfel waschen und schneiden.
3
Den Haferbrei in eine Schüssel geben und nach Wunsch, Laune und Gusto ergänzen und dann Guten Appetit :) Das ist ein sehr langanhaltendes Frühstück UND gesund

KOMMENTARE
Porridge - mein Frühstück

Benutzerbild von emari
   emari
ich esse auch jeden morgen mein Porrigde - allerdings koche ich es nicht schon am Abend vor, sondern übergieße morgens die in der Flockenmühle frisch gequetschten Haferflocken,Hirse und Buchweizen mit kochendem Wasser, lasse das ca. 15 min ziehen - dann kommen die Rosinen, getrocknete Früchte, Nüsse, Marmelade oder Honig, Zitronensaft und frische Früchte der Saison dazu... probiers aus und vergleiche mal, ob dir das vorkochen nicht auch ersparen könntest... ich finde dass das Getreide auch so ausreichend gut aufgequollen ist und super gut ( und auch weich) schmeckt... bin gespannt wie Du das siehst... lg von emari
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Habe ich schon morgens gemacht,aber mir schmeckt es so am besten :) ich liebe Haferbrei in allen Varianten,so sind wir schon von Omi gefüttert worden :) Die Omi´s wissen wie´s geht :) Aber ich variere oft,mit Früchten, frisch oder TK oder Nüssen :) Mein Frühstück ist mir heilig,zumal ich ohnehin nur zwei Mahlzeiten am Tag esse und danke für deinen Tipp,werde es probieren LG
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das scheint ein sehr energiereiches und schmackhaftes frühstück, guten Appetit und glg tine

Um das Rezept "Porridge - mein Frühstück" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung