Toffifee selber machen

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Mandeln geschält (wer Haselnüsse verträgt, kann natürlich auch diese verwen 15 kleine
Kuhbonbons 15
Sahne 1 EL
Nusscreme 20 g
Vollmilchschokolade 35 g
Schokolade "Kaffeesahne" oder "Mokka" 40 g

Zubereitung

1.Mandeln mit heißem Wasser überbrühen, weichen lassen, kalt abschrecken und häuten. Falls Haselnüsse verwendet werden, diese bei 200° im Backofen ca. 15 Min. rösten, bis die Haut dunkel und blättrig wird, sie auf ein Tuch geben und damit die trockene, lose Haut abrubbeln.

2.Kuhbonbons hacken und zusammen mit der Sahne in einen Topf geben. Bei mittlerer Temperatur und unter Rühren auflösen. Die Masse muss cremig und nicht mehr stückig sein. Von Herd nehmen und so weit abkühlen lassen, dass man sie berühren kann, sie aber noch geschmeidig ist.

3.Jede Halbkugel mit so viel Masse befüllen, dass man sie mit einem in kaltem Wasser angefeuchteten Zeigefinder so hineindrücken kann, dass die Hohlform bis zum Rand dünnwandig ausgekleidet ist. Wenn alle Formen ausgekleidet sind, in jede nun eine Mandel oder Haselnuss legen und leicht andrücken. Dann die Silikonform für 30 Min. in den Kühlschrank stellen und die Karamell-Masse hart werden lassen.

4.In der Zwischenzeit die Vollmilchschokolade über dem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. In die aufgelöste Schokolade die Nusscreme rühren und dann jede ausgekleidete Form bis zum Rand damit befüllen. Überstehende Schokoladenmasse glatt streichen. Silikon wieder zum Aushärten ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

5.Wenn alles gut fest geworden ist, ein langes, sehr scharfes Messer über die Oberfläche ziehen und so alles überstehende begradigen. Die Halbkugeln aus der Form drücken und auf ein Brett setzen.

6.Die Kaffeesahne- oder Mokka-Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Spritzbeuel füllen und die Spitze so knapp abschneiden, dass eine ca. 2 m kleine Öffnung entsteht. Jetzt mittels Spritzbeutel in die Mitte der Halbkugeln kleine runde Schokotupfer spritzen und nochmals mit dem Brett für mindestens 1 Stunde gut durchkühlen lassen.

7.Wenn man sie nicht schon selber weggenascht, kann man diese Toffifee's prima als kleines Präsent verschenken.........aber nur wenn.........;-))))

8.Sie sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toffifee selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toffifee selber machen“