The EATlyfoods **Pizburger**

Rezept: The EATlyfoods **Pizburger**
47
1
755
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Tomatensoße
300 ml
Passierte Tomaten
1 tl
Salz
1 tl
Oregano getrocknet
2 Stk.
Knoblauchzehen gepresst
2 EL
Olivenöl
1 TL (gestrichen)
Pfeffer
Burger
500 g
Rinderhackfleisch
1 Stk.
Ei
2 EL
Kapern gehackt
1 TL
Pfeffer
2 TL (gestrichen)
Salz
Pizzateig
300 g
Mehl
7 g
Trockenhefe
200 ml
Warmes Wasser
1 TL
Salz
2 EL
Olivenöl
Pizzabelag
300 g
Gouda
1 TL
Oregano
1 Paket
Bacon-Scheiben
1 Stk.
Gemüsezwiebel
1 Stk.
Tomate
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.05.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
58 (14)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
The EATlyfoods **Pizburger**

Lieblingspizza
Pizza Isabell
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
The EATlyfoods **Pizburger**

1
Pizza-Tomatensosse: Passierte Tomaten, Salz, Oregano, Knoblauch, Olivenöl, Pfeffer in ein Gefäß geben und miteinander verrühren
2
Burger-Patties: Hackfleisch, Ei , Kapern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen. Patties formen (wenn vorhanden mit einer Burgerpresse) und von beiden Seiten mit etwas Öl anbraten, bis eine schöne Bräune erreicht ist. Natürlich ist auch der Grill erlaubt :)
3
Pizzateig: Mehl, Hefe, warmes Wasser, Olivenöl und Salz mit einem Knethaken zu einem Homogenen Teig rühren, anschließend an einem warmen Ort gehen lassen, Dünn ausrollen und pro Pizburger 2 Kreise (Durchm. ca. 15 cm) ausschneiden bzw. ausstechen.
4
Baconscheiben in der Pfanne anbraten, bis sie die gewünschte Farbe erreicht haben. Gemüsezwiebel in Ringe schneiden und in der Pfanne rösten.
5
Für einen Pizburger werden jeweils 2 Teigkreise benötigt. Beide mit der Tomatensoße einstreichen. Auf einen davon Gouda verteilen und mit Oregano bestreuen, darauf 2 Scheiben gebratenen Bacon, das Burgerpattie, Tomatenscheibe, Röstzwiebeln und nochmals ordentlich Gouda. Den zweiten Teigkreis mit der Soßenseite nach unten auf den Burgerturm legen und nun den oberen mit dem unteren Tierkreis ringsherum verkneten, sodass nur noch Teig sichtbar ist.
6
Den Pizburger für 15-20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen schieben (mittlere Schiene) und anschließend z.B. mit einem Salat servieren.
7
Wer mag, kann sich auch das Video dazu auf unserem *EATlyfoods YouTube Kanal* ansehen: *** https://youtu.be/ddlupf29uIw
8
Guten Appetit!

KOMMENTARE
The EATlyfoods **Pizburger**

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ich mag so herzhaft gefüllte, kleine Besonderheiten. Alles in allem klingt dieser "Pizburger" wirklich toll! Das Rezept ist zudem sehr schön strukturiert, die Zutaten gemäß den jeweiligen Komponenten aufgeteilt, und auch die Zubereitung prima erklärt. Damit kommen sicher auch Anfänger gut zurecht. Von mir bekommst Du dafür auf jeden Fall 5 Sternchen; und das Rezept nehme ich mal mit :-) Viele Grüße, Andrea

Um das Rezept "The EATlyfoods **Pizburger**" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung