Zitronen-Koriander-Mayonnaise

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eigelb Gr. L 3
Senf mittelscharf 1 EL
Zitronensaft frisch gepresst 3 EL
Öl neutral 375 ml
Salz 1 gestr. TL
Pfeffer weiß 0,5 TL
Zucker 2 gestr. TL
Bio-Zitrone, Abrieb 1,5
Koriander frisch, gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Zitronen waschen, abtrocknen, abreiben und danach auspressen. Saft und Abrieb bereit halten. Koriander waschen, ausschlagen, fein hacken.

2.Eigelbe und Senf in ein höheres, schmales ( ! ) Rührgefäß geben (eine kleine Rührfläche macht das Aufschlagen leichter und es geht schneller) und mit den Schneebesen des Handmixers (Stabmixer geht auch) cremig aufschlagen. 3 EL Zitronensaft zugießen und weiter cremig schlagen.

3.Jetzt am besten ein feuchtes Tuch unter das Gefäß legen, damit es sich beim Schlagen nicht mitdreht und man es nicht festhalten muss. Von jetzt an muss nun unter ständigen Schlagen langsam und in kleinem Strahl das Öl zugegossen werden, bis es komplett aufgebraucht ist. Dabei bekommt die Mayonnaise nach und nach ihre gewünschte Konsistenz, und es empfiehlt sich, ruhig danach noch etwas weiter zu schlagen. Der Erfolg ist sicher!!!!

4.Wenn sie ihre Cremigkeit erlangt hat, schmeckt man sie für das "Grundrezept" mit Salz, Pfeffer und Zucker ab.

5.Für die Zitronen-Koriander-Mayonnaise rührt man nun den Zitronen-Abrieb und den gehackten Koriander ein. Die Mayo schmeckt noch besser, wenn sie einen Tag durchzieht und die Aromen sich entfalten können.

6.Die o.a. Zutaten ergeben etwa 1 Portion von 260 g fertiger Mayonnaise.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Koriander-Mayonnaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Koriander-Mayonnaise“