Birn, Bohn un Speck mit Pellkartöffel, ein Norddeutsches Bauerngericht a la Britta

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck geräuchert 2000 Gramm
Birne frisch 8
Kartoffeln 20
Zitrone 4
Brechbohnen 2000 Gramm
Bohnenkraut/getr. etwas
Zucker etwas
Butter etwas
Sonnenblumenoel etwas
Saucenbinder hell etwas
Knoblauchgranulat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
20,7 g
Kohlenhydrate
-
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Als erstes wird der Speck in einen Topf mit kochendem Wasser gegeben, nach ca. 25min., kommen die Bohnen und die Birnen mit hinein. Man etwas Oel und einen Klax Butter hinzugibt, dann noch milden Wildbluetenhonig oder Zucker mit dem Saft von vier Zitronen abschmecken, auch kommt nun das Bohnenkraut, Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer hinzu. Die Birnen, die Bohnen und der Speck, dürfen mit Wasser, nur leicht bedeckt sein. Wenn das Essen gar gekocht ist, wird es Zeit, den Speck und die Birnen, aus dem Topf zu holen. Alles noch einmal, kurz aufgekocht und mit hellem Soßenbinder angedickt. Jeder seine Kartoffel, wenn sie etwas abgekühlt, auch selber am Tisch pellen kann. Ich wünsche gutes Gelingen und dann : Guten Appetit !

2.Als kleinen Tipp noch hinzugefügt, man auch statt Birne, Apfel oder beides varieren, beziehungsweise nehmen kann. Dann heißt das Gericht eben: Appel, Bohn un Speck mit Pellkartüffel :D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birn, Bohn un Speck mit Pellkartöffel, ein Norddeutsches Bauerngericht a la Britta“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birn, Bohn un Speck mit Pellkartöffel, ein Norddeutsches Bauerngericht a la Britta“