Quarkmuffins mit Nougatkern

Rezept: Quarkmuffins mit Nougatkern
für 6 Stück
7
für 6 Stück
2
2228
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eier
70 g
Zucker
250 g
Quark
1 Prise
Salz
1 EL
Stärke
1 EL
Grieß
0,25 TL
geriebene Tonkabohne
60 g
schnittfester Nougat
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quarkmuffins mit Nougatkern

ZUBEREITUNG
Quarkmuffins mit Nougatkern

1
Die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig hell aufschlagen. Dann die Prise Salz, die Stärke und den Grieß einrühren. Zum Schluss den Quark sehr gut einrühren und den Tonkabohnenabrieb dazugeben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen bestücken.
2
Die Muffinförmchen etwas mehr als 3/4 mit dem Teig befüllen. Den Nougat in 6 gleichgrosse Teile schneiden und je ein Stück in eine Muffinform zum Quarkteig geben. Nun noch jedes Nougatstückchen mit je einem EL Teig abdecken und auf mittlerer Schiene ca. 20 - 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Quarkmuffins mit Nougatkern

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das sind ja leckere Teilchen, die kommen mir gerade recht, LG Barbara
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
aussehen tun Deine Muffins ja seeeehr appetitlich. Für Nougatfans sicherlich ein ganz besonderes Schmankerl. Ich finde, gut gemacht. Daumen hoch. LG Geli

Um das Rezept "Quarkmuffins mit Nougatkern" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung