Gemüsespaghetti (orientalisch) "Zoodles"

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbis frisch je 50 Gramm
Kohlrabi frisch etwas
Pastinake frisch etwas
Möhre etwas
Salzzitrone eingelegt geschnitten 2 Stücke
Spitzpaprika rot etwas
Lauchzwiebel frisch 3 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Le Patron`s (Bratpaprika) 12 Stück
Gewürze
Harissa 1 Essl.
Kardamomkapsel (gemörsert) 2 Stück
Sternanis (gemahlen) 1 Stück (Zacken)
Muskatblüte 1 Teel.
Ras-el-Hanout Gewürzmischung Marokko 1 Teel.
zum Braten
Ghee 3 Essl.
Finish
Olivenoel etwas

Zubereitung

1.Die Gemüse Möhre- Kohlrabi- Kürbis- Pastinake schälen und in Spaghettis schneiden.

2.Die Spitzpaprika und Lauchzwiebel und Salzzitrone in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe in ganz kleine Würfel schneiden.

3.Die Bratpaprikas gut abspülen - sie werden komplett hinzugegeben.

4.Auf einer grossen Platte oder in einer Pfanne das Ghee schmelzen. Das Harissa unterrühren und nun die Gemüse aufschichten. Geben sie nun alle Gewürze hinzu- und rühren einmal gut durch. Ca. 10 Minuten auf geringer Hitze ohne zu wenden schmoren lassen. Dann legen sie die Bratpaprikas hinzu und stellen die Hitze etwas höher. Nochmals 5 Minuten schmoren lassen.

5.Das war es schon- Ein knackig frisches al Dente geschmortes Gemüse mit orientalischem Touch ist fertig !!! Ein paar Tropfen Olivenoel kompletieren das Gericht.

Tipp

6.Dieses Gemüse ist perfekt um es z.b. ins Büro mit zunehmen. Es kann sowohl WARM als auch Kalt gegessen werden. Einen dicker Klacks Naturjoghurt mit einem Essl. Balsamico und Honig macht Ruckizucki einen Salat aus dem Rest.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsespaghetti (orientalisch) "Zoodles"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsespaghetti (orientalisch) "Zoodles"“