Schneebälle

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 7
Zucker 200 g
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 TL
Sahne 400 g
Sahnesteif 2 Päckchen
Magerquark 250 g
Crème fraîche 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Zucker 50 g
Amarettolikör 125 g
Kokosraspel zum Wälzen etwas

Zubereitung

1.Bisquit-Teig: Eier und Zucker cremig rühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und unterrühren. Die Masse in eine gefettete Springform füllen und bei 160 °C ca. 15-20 Minuten backen. Den Bisquitboden auskühlen lassen.

2.Quark-Masse: Sahne steif schlagen. Kurz vor Schluss Sahnesteif hinzufügen. Sahne in eine große Schüssel umfüllen und beiseite stellen. Die restlichen Zutaten, außer den Kokosraspeln, dazugeben und zu einer Creme verrühren. Nun die Masse vorsichtig zur Sahne geben und unterheben. Den abgekühlten Bisquit mit den Händen zerkleinern und unter die Quarkcreme mischen.

3.Die Kokosraspel auf einen Teller geben. Ca. 20 Kugeln formen und diese in den Kokosraspeln wenden. Ich setze die Schneebälle immer in Papiermanschetten und stelle Sie mind. 12 Stunden in den Kühlschrank. Gutes Gelingen :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Schneebälle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneebälle“