Baiser auf Oblaten

Rezept: Baiser auf Oblaten
( Eine Möglichkeit übriges Eiweiß vom Backen zu verwenden ! )
7
( Eine Möglichkeit übriges Eiweiß vom Backen zu verwenden ! )
0
2631
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
ca. 80 Stück
Baiser auf Oblaten:
4
Eiweiß
1 Prise
Salz
200 g
Zucker
1
Vanillinzucker
1 Packung
Oblaten 50 mm Durchmesser
Spritzbeutel mit Tülle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.12.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Baiser auf Oblaten

Schwarz -Weiße Husarenkrapferln

ZUBEREITUNG
Baiser auf Oblaten

Eiweiß mit einer Prise Salz fest schlagen. Zucker mit Vanillinzucker vermischen und unter das Eiweiß heben. Die Eiweißmasse in einen Spritzbeutel füllen, die Oblaten auf ein mit Bachpapier ausgelegtes Blech verteilen und die Eiweißmasse auf die Oblaten spritzen. Im Backofen bei 100 °C ca. 1 Stunde trocknen/erstarren lassen.

KOMMENTARE
Baiser auf Oblaten

Um das Rezept "Baiser auf Oblaten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung