Himbeere trifft Schokolade

5 Std 35 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Naturjoghurt 500 Gramm
Schlagsahne 400 Gramm
Himbeeren 300 Gramm
Schokolade 70% Kakao 200 Gramm
Butter 200 Gramm
Zucker 4 Esslöffel
Eier 2 Stück
Mehl 4 Teelöffel
Brauner Zucker etwas

Zubereitung

1.Die gefrorenen Himbeeren in die Dessert-Schüssel auf den Boden geben. Danach die Sahne mit dem Mixer steif schlagen und den Naturjoghurt vorsichtig unterheben. Danach die Creme auf die Himbeeren geben und die Oberfläche mit braunem Zucker bestreuen. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank geben und Kurz vor dem Servieren noch einmal frisch mit braunen Zucker bestreuen.

2.10 Souffléförmchen gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Als Alternative kann man auch ein Muffinblech nehmen.

3.Die Schokolade und die Butter im Wasserbad bei niedriger Temperatur schmelzen lassen und verrühren. Ei, Eigelb und Zucker mit dem Schneebesen in einer separaten Schüssel aufschlagen bis die Mischung dickflüssig und hell ist. Die Schokoladenmasse langsam unter ständigen Rühren in die Eimasse einlaufen lassen.

4.Das Mehl hineinsieben und unterheben. Masse in die Förmchen geben und mindestens 30 Minuten kaltstellen. Den Ofen auf 200 bis 230 Grad vorheizen.

5.Die Schokoladenmalheurs viereinhalb bis sechs Minuten, je nach Temperatur und Ofen, backen und ca. eine Minute ruhen lassen. Danch vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf den Tellern mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeere trifft Schokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeere trifft Schokolade“