Ricotta e Spinaci Tortelli

Rezept: Ricotta e Spinaci Tortelli
Pikante-Cremige Saibling Soße, mit Kirschtomaten, Avocados, Granatapfelkerne, Schinken Chips und Parmesan Streifen.
0
Pikante-Cremige Saibling Soße, mit Kirschtomaten, Avocados, Granatapfelkerne, Schinken Chips und Parmesan Streifen.
00:13
0
343
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
1 Packung Hilcona Tortellini Frisch Pasta
1 Päckchen
Saiblings Filet mit Pfeffer (aus dem Kühlregal)
1 Stück
1 Scheibe Kochschinken
6 Stück
Kirschtomaten
1 Stück
Avocado frisch
belibig
Granatapfelkerne
wenig
Parmesan
Tasse
Wasser
Tasse
Weißwein
Tasse
Schlagrahm
Tasse
Fischbrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Ricotta e Spinaci Tortelli

Blumenkohlsuppe mit Miesmuscheln
Gedämpfter Macadamia-Bananen-Pudding

ZUBEREITUNG
Ricotta e Spinaci Tortelli

1
Vorbereitung: Das Fischfilet in kleine Stücken schneiden Den Kochschinken in streifen schneide Die Kirschtomaten vierteln Die Avocado halbieren, vom Kern und Haut befreien und in Mundgerechte Stückchen schneiden Kerne aus einem Granatapfel trennen und bei Seite legen Parmesankäse aufhobeln
2
Zubereitung: Den Schinken in eine Pfanne oder im Backoffen 3-5 Minuten beim Höhe Hitze braten. In einer Pfanne zuerst das Wasser zum Kochen bringen, danach dem Wein und die Sahne hinzufügen. Die Neuen Tortellini - Ricotta e Spinaci- von Hilcona hinzufügen. Gefolgt von dem Fisch, die Tomaten und das Avocado. Mit Fischbrühe, Salz und Pfeffer würzen. Alles kurz unter kleiner Flamme weiter kochen. Nach zwei kurzen Minuten ist das Gericht fertig, auf Teller servieren und mit Schinken Chips, Granatapfelkerne und Parmesan garnieren.

KOMMENTARE
Ricotta e Spinaci Tortelli

Um das Rezept "Ricotta e Spinaci Tortelli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung