Peanutbutter-Tartelettes mit Granatapfel

Rezept: Peanutbutter-Tartelettes mit Granatapfel
87
3
732
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
300 g
Mehl
40 g
Kakao
40 g
Puderzucker
1
Ei
150 g
Butter
1 Prise
Salz
Füllung
200 g
Frischkäse
150 g
Erdnussbutter
100 g
Puderzucker
1 kräftige Prise
Fleur de Sel
Sonst
4 EL
Granatapfelkerner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Peanutbutter-Tartelettes mit Granatapfel

Dessert Eliza Doolittle

ZUBEREITUNG
Peanutbutter-Tartelettes mit Granatapfel

Teig
1
Das Mehl mit dem Kakao und dem Puderzucker und der Prise Salz mischen. Das Ei dazugeben und die Butter in Flöckchen am Rand verteilen. Nun alles mit den Händen zu einem elastischen Teig verarbeiten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Dann den Teig in vier Teile teilen und vier kleine Tarteletteformen bereitstellen. Jetzt den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und in die Tarteletteformen einpassen und den Rand abschneiden. Nun auf jeden Teigboden ein Stückchen Backpapier legen und mit Backerbsen auslegen,. Ich hatte keine da, so habe ich feuerfeste Gläser draufgestellt - das geht auch wunderbar.
3
Nun die Formen so in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben und 15 Minuten backen, dann die Gläser und das Backpapier (oder die Backerbsen) entfernen und den Teig weitere 5 Minunten backen. Die Tartelettes gut auskühlen lassen.
Füllung
4
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut verrühren. Beim Salz darauf achten, dass man schon eine sehr kräftige Prise nimmt, das Salz soll leicht schmeckbar sein.
Finish
5
Zum Füllen lasse ich die Tartelettes immer in der Form, sie wirkt man der Gefahr, dass sie brechen, gut entgegen. Also nun die Füllung in die Tartelettes streichen. Und dann aus der Form nehmen und auf einem Dessertteller anrichten und auf jedes Tartelette einen Eßlöffel Granatapfelkerne geben.

KOMMENTARE
Peanutbutter-Tartelettes mit Granatapfel

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das sieht sehr lecker aus und wie ich mich kenne kann ich mich hier nicht zurück halten. lecker! glg tine
Benutzerbild von kuechenschelle
   kuechenschelle
Die sehen ja zum Anbeißen aus. Tolles Rezept. L.G. kuechenschelle
   L****t
Einfach nur köstlich, die Granatapfelzeit muss man ausnutzen . LG Christiane

Um das Rezept "Peanutbutter-Tartelettes mit Granatapfel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung